Hort "Nuthegeister"

Kitas und Horte
AWO Kinder- und Jugendhilfe Potsdam gGmbH

Anschrift

AWO Hort "Nuthegeister"
Bisamkiez 107-111
14478 Potsdam

Kontakt

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
06:00 Uhr und 17:00

In den Ferienzeiten ist der Hort grundsätzlich geöffnet, geschlossen ist der Hort nach Himmelfahrt und zwischen Weihnachten und Neujahr.


Willkommen in der Einrichtung
Hort "Nuthegeister"

Die Nuthegeister: das sind ca. 115 Kinder und das Team mit 13 pädagogischen Fachkräften.

Der Hort Nuthegeister wird von Kindern im Alter von 6-14 Jahren besucht, bei denen ein sonderpädagogischer Förderbedarf vorliegt. Dieser Förderbedarf betrifft die Bereiche „Hören“, „Sprache“, „Lernen“ und „geistige Entwicklung“. Die Kinder besuchen verschiedene Schulen in Potsdam. Die Wilhelm von Türk-Schule unterrichtet Kinder im sonderpädagogischen Förderbereich „Sprache“, „Hören“ und „Hören und Lernen“. Die Schule am Nuthetal unterrichtet Kinder mit dem sonderpädagogischen Förderbedarf im Bereich „Lernen“. Die Comeniusschule unterrichtet Kinder mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“. Der Hort befindet sich im Potsdamer Stadtteil Schlaatz auf dem Schulgelände der Wilhelm-von-Türk-Schule. Die Räumlichkeiten sind im Gebäude links in der II. und III. Etage.

Der Hort Nuthegeister ist in 3 Bereiche nach den Förderbedarfen der Kinder unterteilt: in jedem Bereich sind ca. 35 Kinder.

Offene Arbeit

Der Hort Nuthegeister ist offen für alle Kinder, für Mädchen für Jungen für Kinder und Familien mit und ohne Migrationshintergrund, für alle Kinder mit ihren verschiedenen Förderbedarfen und individuellen Bedürfnissen. Die pädagogischen Fachkräfte sind offen für die Wünsche der Kinder, nehmen ihre Interessen wahr und fördern diese. Jedes Kind ist einzigartig und kann im Hort seine Persönlichkeit entfalten.

Die Kinder haben ihren festen Bereich, in dem sie ankommen und in dem sie ihre festen Ansprechpartner finden.  In jedem dieser Bereiche sind ca. 35 Kinder und bis zu 4 Fachkräfte. In jeweils ihrem Bereich melden sich die Kinder an, werden von den Mitarbeitenden begrüßt, finden dort ihren Platz für ihre Sachen. Nach dem Mittagessen können sie von den Fachkräften Unterstützung bei den Hausaufgaben erhalten. Anschließend können die Kinder in die anderen Bereiche gehen, um zu Spielen, Freunde zu treffen, Neues kennenzulernen und an den päd. Angeboten teilzunehmen. Kinder dürfen bei uns aussuchen, ob sie Drinnen oder Draußen spielen möchten. Die Kinder können somit ihren Hortalltag selbstbestimmt gestalten.

Lerngeschichten

Mit Hilfe der Lerngeschichten, ist es uns möglich, jedes einzelne Kind individuell in seinem alltäglichen Hortgeschehen wahrzunehmen und zu begleiten. Dieses wird ausführlich dokumentiert. Spontane Fragen, Wünsche, Interessen und Themen werden aufgenommen und gemeinsam mit den Kindern in Form von pädagogischen Angeboten erarbeitet. Oft entwickeln sich währenddessen neue Blickwinkel, fortführende Fragen, sowie Themengebiete. Wir als Hort bieten den Kindern Räume, Zeit und verschiedenste Materialien, um neue Lernerfahrung zu machen und sind begeistert von dem was geschieht. „Wissen ist Erfahrung. Alles andere nur Information.“ (Albert Einstein) Bei den Beobachtungen im Alltag, entdecken wir Bemerkenswertes und vor allem Magisches. Wir erfahren vorhandene Kompetenzen, bislang unentdecktes Wissen, Erfolge und Stärken der einzelnen Kinder. Dokumentiert werden diese magischen Momente in einer persönlichen Lerngeschichte. Jedes Kind hat ein Recht auf ein Aufwachsen ohne Gewalt und Diskriminierung. Die Kinder werden in ihren sozialen und emotionalen Kompetenzen gefördert und gestärkt, um in der Lage zu sein, eigene Bedürfnisse wahrzunehmen und die eigene Meinung frei zu äußern.

Kinderrechte

Die Rechte der Kinder sind Grundvoraussetzung für das Zusammenleben im Hortalltag und finden sich in den Hortregeln für die Kinder wieder. Immer wieder wird mit den Kindern gemeinsam überlegt, welche Regeln sie aufstellen wollen.

Im Artikeln 31 der Kinderrechte steht, dass jedes Kind ein Recht auf Freizeit, Spiel und Erholung hat. Jedes Kind hat laut Artikel 2 und 19 ein Recht auf ein Aufwachsen ohne Gewalt und Diskriminierung.

Partizipation

Partizipation im Hort Nuthegeister heißt, dass die Kinder in all ihren Angelegenheiten im Hortalltag mitbestimmen. Es werden für alle Kinder Beteiligungsmöglichkeiten geschaffen. Einmal jährlich finden in jedem Bereich eine offene Umfrage statt. Ausgangspunkt ist die Frage: "Was wünschst du dir?" Jedes Kind wird aufgefordert sich zu beteiligen. Die Kinder wünschen sich Unterschiedliches, wie Ausflüge, Spielsachen, Aktionen und Regeln für den Hortalltag.

Zusammenarbeit mit Eltern

Regelmäßig, mindestens einmal jährlich, bieten wir Eltern einen Austausch an. Die Eltern haben die Möglichkeit Beratungsgespräche und Unterstützungsmöglichkeiten zu erhalten.  Außerdem können Eltern sich im Kitaausschuss engagieren.

Sie können gerne Ihr Kind für das kommende Schuljahr 2023/2024 bei uns anmelden. Dazu finden Sie ein Anmeldeformular unter dem Button Anmeldung. Jede Familie wird zu einem individuellen Aufnahmegespräch eingeladen und ihr Kind kann währenddessen in unseren Hortalltag reinschnuppern.

Kinderschutz

Wir arbeiten präventiv und gewährleisten den vorgeschriebenen Kinderschutz nach dem Bundeskinderschutzgesetz und § 8a SGB VIII. Jedes Kinder wird in seiner Persönlichkeit und Individualität respektiert. Wir Fachkräfte haben eine wertschätzende Grundhaltung jedem Kind gegenüber und sind zu grenzwahrendem Verhalten gegenüber den Kindern verpflichtet.

Sylke Matthes

Dipl.-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin
Einrichtunsgleitung

Stephanie Fischer

Erzieherin
stellvertretende Einrichtungsleitung

Sylke Matthes

Dipl.-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin
Einrichtunsgleitung

Ulrike Griesbach

Sozialpädagogin
Betriebsleiterin

Welche Unterlagen benötigen sie zum Aufnahmegespräch?

- einen Nachweis über den Masernschutz des Kindes (Original Impfausweis vorlegen)

- eine Kopie/Scan der Geburtsurkunde des Kindes

- eine Kopie/Scan des Ausweises der Sorgeberechtigten (Personalausweis oder Reisepass)

- Einkommensnachweise der Sorgeberechtigten

- für Kinder, die nicht bei den leiblichen Eltern leben: Kopie des Nachweises über bestellte Amtspflegeschaft oder des Nachweises des Personensorgerechtes

Alle weiteren benötigten Unterlagen erhalten Sie bei dem Aufnahmegespräch in unserem Hort

Füllen Sie die folgenden Felder aus, um die Anmeldung eines Kindes
in der Einrichtung Hort "Nuthegeister" vorzunehmen.

Ich melde / wir melden das Kind:

geben Sie das Geburtsdatum ein, z.B. 26.05.2024

Bitte Kontaktdaten angeben:

Notwendige Angaben zur Anmeldung:

geben Sie das Datum für den Vertragsbeginn ein, z.B. 26.05.2024
geben Sie das Datum für den Beginn der Eingewöhnung ein, z.B. 26.05.2024
Bitte geben Sie die erforderliche Betreuungszeit pro Woche in Stunden an.
Die Zu- bzw. Absage für den Kita - Platz erhalten Sie bis spätestens zum 30.06., wenn der Aufnahmetermin der 01.09. des laufenden Jahres ist. Sollte der Aufnahmetermin vom 01.09. abweichen, erhalten Sie i.d.R. spätestens 8 Wochen vor Aufnahme eine verbindliche Zu- bzw. Absage.
Bitte rechnen Sie 5 plus 9.

  • Erzieher*in (d/w/m)
    ab sofort      unbefristet      30 Wochenstunden     
    mehr erfahren

 
Hier geht es zur Elternbeitragsverwaltung

Bereich 1: Förderbedarf "Lernen" und "geistige Entwicklung"
TEL +49 0331 87131314

Bereich 2: Förderbedarf "Sprache"
TEL +49 0331 8713135

Bereich 3 Förderbedarf "Hören"
TEL +49 0331 87000015


Impressionen aus unserer Einrichtung

Mutige Mutmacher*innen gesucht!

Lerne unsere mutigen Mutmacher*innen und ihre Motivation kennen,
komm mit uns auf die Reise. Menschen so vielfältig wie unser Verband.


Einblicke in unsere Arbeit findest du hier!

Einblicke in unsere Arbeit

Bild Mutige Mutmacher*innen  gesucht!
© 1990 - 2024 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 
Mutige Mutmacher*innen gesucht!

Komm zu den mutigen Mutmacher*innen.

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.