Juristische Aspekte der Schuldner- und Insolvenberatung

Präsenz

Juristische Aspekte der Schuldner- und Insolvenberatung
Präsenz

 sonstige Themen

Es mag gefallen oder nicht: in der Schuldner- und Insolvenzberatung spielen wie in kaum einem anderen Bereich der Sozialen Arbeit die juristischen Aspekte eine sehr bedeutsame Rolle.

Das muss nicht immer das Schlechteste sein. Der Dozent hält es insoweit mit Larcordaire: „Zwischen dem Starken und dem Schwachen, zwischen dem Reichen und dem Armen, ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit.“

Daher sollen die juristischen Aspekte der Schuldner- und Insolvenzberatung anhand von aktueller Rechtsprechung, aber auch vor dem Hintergrund von Gesetzesänderungen beleuchtet werden. Dies schließt nicht aus, dass zuweilen auf (scheinbar) „Altbekanntes“ zurückgegriffen wird.

Dabei ist die Veranstaltung auch als Workshop gedacht. Lösungen sollen gemeinsam erarbeitet und diskutiert werden. Dies soll auch in Kleingruppen geschehen. Insoweit besteht ausreichend Raum und auch der Wunsch, dass sich die Teilnehmer:innen selbst einbringen.

Bitte mitbringen: InsO, ZPO, BGB, SGB

Zum Dozenten:

Matthias Butenob ist Jurist, seit 2002 in der Schuldnerberatung aktiv und seit 2007 Vorstandsmitglied der LAG Schuldnerberatung Hamburg e.V., deren Webseite (www.soziale-schuldnerberatung-hamburg.de) er inhaltlich betreut. Als Mitglied der Redaktion Recht schreibt er regelmäßig in den BAG-SB-Informationen und gibt auch an anderen Stellen seine natürlich subjektive Meinung kund (www.butenob.de/veroeffentlichungen.html).

Anmeldung zu Seminar Juristische Aspekte der Schuldner- und Insolvenberatung

Ihre Daten

Geben Sie hier die Telefonnummer ein, welche wir bei Rückfragen kontaktieren sollen.
Geben Sie Ihr Geburtsdatum ein, z.B.: 22.09.1990
Hinweis für Mitarbeiter*innen:
Bitte nutzen Sie Ihre dienstlich genutzte E-Mail Adresse (vorname.nachname@awo-potsdam.de).
Geben Sie hier eine E-Mail Adresse für eine Kopie der Bestätigung an.
 

Einrichtungsadresse

Externe Nutzer*innen tragen hier bitte die Rechnungsadresse ein.
Bitte beachten Sie an dieser Stelle, dass der vollständige Name der Einrichtung benötigt wird, sofern die Rechnung durch die Einrichtung beglichen wird.
 

Unverträglichkeiten / Besonderheiten

 

sonstige Angaben

Bitte wählen Sie diese Option wenn Sie Übernachtungsbedarf haben.

 

rechtliche Hinweise

 
Dies ist eine Interessensbekundung und Ihre Anmeldung ist derzeit unverbindlich. Sie erhalten von uns rechtzeitig weitere Informationen.
Bitte addieren Sie 4 und 2.
Juristische Aspekte der Schuldner- und Insolvenberatung
18.11.2024 - 19.11.2024
09:00 - 16:00
AWO Kulturhaus Babelsberg
Karl-Liebknecht-Str. 135
14482 Potsdam
 
310,00 EUR *pro Person
für Mitarbeiter*innen 250,00 EUR
Im Preis enthalten:
  • kleine Pausenversorgung
  • Verpflegung
Referent*innen
Matthias Butenob
(Jurist - Fortbildner - Vorstandsmitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung Hamburg e.V.)

Personenkreis
  • offen für alle Interessierten
12 - 15 Personen
 
Anmeldeschluss 04.11.2024
© 1990 - 2024 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 
Mutige Mutmacher*innen gesucht!

Komm zu den mutigen Mutmacher*innen.