Fantasie in 4 Wänden

Kreativwettbewerb gegen die Langeweile
vom 27.03. – 13.05.2020

Fantasie in 4 Wänden, unser Kreativwettbewerb vom 27.03. – 13.05.2020

Unser Kreativwettbewerb gegen die Langeweile zu Hause, in Quarantäne und als bunte Pause zwischen den Aufgaben für die Schule.

Das Motto lautet:

Fantasie in 4 Wänden
#fanatasiein4waenden

Mitmachen konnten Kinder und Jugendliche. Sie sollten kreativ umsetzen,

  1. was ihnen jetzt im Kopf herumspukt
  2. wovon sie gerade träumen
  3. was ihnen im Moment fehlt

Motiv und Material

Ihr habt die freie Wahl!

Ihr könnt malen, basteln, Collagen anfertigen (zum Beispiel ausgeschnitten aus Werbeprospekten) oder Comics zeichnen, Geschichten schreiben oder auch Fotos machen und kurze Clips produzieren….

Wer keine Bastelsachen zu Hause hat, kann über das

  • Büro KinderMut
  • oder über ein Briefchen in einem unserer Nothilfe-Briefkästen einen Beutel mit Material erhalten.
  • Vor den AWO-Kitas werden in den kommenden Tagen Kartons mit Malstiften aufgestellt – zum kostenlosen Mitnehmen.
 

Unsere Gewinner*innen des Kreativwettberwerbs Fantasie in 4 Wänden vom 27.03. – 13.05.2020

 

Reto Mateo, 6 Jahre

Amalia, 7 Jahre

Tim, 6 & Max, 3 Jahre

Aviva, 9 Jahre

Anna, 6 Jahre

Mark, 6 Jahre

Einreichungen

Mittwoch, 27. Januar 2021

Arne, 13 Jahre

Adele, 10 Jahre

Clemens, 5 Jahre

Mark, 6 Jahre

Amalia, 7 Jahre

Lea, 7 Jahre, Seraphine, 7 Jahre

Lena 4, Finn 3, Anna 4, Valentin 7, Vinci 4, Consti 4 Jahre

Anna, 6 Jahre

Mark, 6 Jahre

Julian Alexander, 12 Jahre

Dringend benötigte Spenden

In der Ukraine ist Krieg.

Der AWO Bezirksverband Potsdam ruft seit Kriegsbeginn zu Sach- und Geldspenden auf. Einige Hilfstransporte waren schon an der polnisch-ukrainischen Grenze, haben Hilfsgüter dort abgeliefert. Weitere werden folgen. Gleichzeitig unterstützen wir ankommende Geflüchtete aus der Ukraine hier vor Ort.

Dringend benötigte Spendengüter, die wir in unseren Spendensammelstellen annehmen, findet Ihr auf unsere Spenden-Seite.


Spenden und Unterstützung für Menschen aus der Ukraine.

Mehr Informationen

Bild Dringend benötigte Spenden
© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.