2280 Euro für unser Schwimmkurs-Projekt „Wellenreiter“

Stadtwerke-Aktion Potsdam-Crowd erfolgreich abgeschlossen
Artikel vom 14.12.2020

2280 Euro für unser Schwimmkurs-Projekt „Wellenreiter“

Stadtwerke-Aktion Potsdam-Crowd erfolgreich abgeschlossen

Gute Ideen setzen sich durch. Insgesamt 2280 Euro sind bei der Potsdam-Crowd "Unsere Zwanzig für Potsdam" der Stadtwerke Potsdam (SWP) in den vergangenen Wochen für unser Projekt „Wellenreiter“ zusammengekommen. Mehr als 20 Kinder und Jugendliche können damit jetzt über das Büro Kinder(ar)MUT einen kostenlosen Schwimmkurs erhalten. Wir freuen uns sehr für die Kinder.

Jedes Jahr ertrinken in Deutschland hunderte Menschen, darunter auch viele Kinder und Jugendliche. Jedes Kind sollte aber schwimmen können, unabhängig von der finanziellen Situation der Familie. Hier setzt das Projekt „Wellenreiter“ an - ein gemeinsames Projekt der Bäderlandschaft Potsdam GmbH und des AWO Büro KINDER(ar)MUT. Potsdamer Bürger*innen und Firmen spenden für Kinder und Jugendliche und übernehmen damit als Schwimmpat*innen die Kosten für einen Schwimmkurs bei der Bäderlandschaft Potsdam GmbH. Das Projekt richtet sich an Kinder aus einkommensschwachen Familien.

In der Potsdam-Crowd konnten Vereine, Kultureinrichtungen und soziale Initiativen ihre Projektideen präsentieren und um Unterstützer werben. Die Aktion endete am vergangenen Donnerstag. Die eingesammelte Gesamtsumme für alle 20 Projektideen wurde noch einmal von der SWP um 20.000 Euro erhöht.

Projekt Wellenreiter
© 1990 - 2021 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.