AWO zur „Nacht der Solidarität“: Obdachlose nicht länger ignorieren!

Artikel vom 29.01.2020

AWO zur „Nacht der Solidarität“: Obdachlose nicht länger ignorieren!

Positionspapier der AWO: Wohnen.Menschen.Recht - Wohnraum ist Lebensgrundlage und keine Ware

Die Verankerung des Rechts auf Wohnen im Grundgesetz, fordert jetzt der AWO Bundesverband in seinem aktuell veröffentlichen Positionspapier „Wohnen.Menschen.Recht.“ Es werde für immer mehr Menschen mit geringem und auch mittlerem Einkommen schwierig, bezahlbaren Wohnraum zu finden oder zu halten. Aus bestimmten Quartieren würden sie verdrängt. Deshalb, so die AWO, müsse man durch gezieltes Management Quartiersentwicklung im Sinne der Gemeinnützigkeit stärken.

© 1990 - 2020 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.