Corona, Corona, ich bin kein Teil von Dir....

Begleitende Elternschaft in Fahrland macht Mut mit dem Corona Song.
Artikel vom 26.05.2021

Corona, Corona, ich bin kein Teil von Dir....

Begleitende Elternschaft in Fahrland macht Mut mit dem Corona Song.

Lange Zeit war unser Alltag komplett vom Umgang mit "Corona" geprägt. Nun sehen wir erste Öffnungsschritte  - auch in unseren Einrichtungen. Und wir freuen uns auf all die Kinder, Eltern, Angehörigen und Klienten. Unser Anliegen war und ist es Ihnen Mut zu machen, trotz oder gerade wegen Corona. Unsere Begleitende Elternschaft Fahrland hat dazu extra einen Song geschrieben

Wir können es nicht leugnen, Corona hat aller unser Leben irgendwie ins Wanken gebracht. Täglich neue Nachrichten, sich ständig verändernde Verordnungen, Homeoffice und Einschränkungen. Und trotzdem immer wieder Momente, die Hoffnung geben und Mut machen.

Die Begleitete Elternschaft der AWO-Betreuungsdienste gGmbH in Potsdam-Fahrland hat in der besonders schwierigen Zeit einen Song entwickelt… als sich die Zahlen von Erkrankten und Verstorbenen aufgrund der Pandemie in den Nachrichten überschlugen und sich Angst und Frust bei den Familien zunehmend erhöhten.

Das wollten wir Ihnen nicht vorenthalten. Hier nun der Text, der weiter fortgeschrieben wird.

Bleiben Sie gesund!

Corona-Song

Corona, Corona,
ich bin kein Teil von Dir,
deshalb stehe ich noch hier,
nimm das Herz in die Hand
und sei auf die AWO Crew gespannt.

 

Corona Corona,
wir haben hier viele Bewohner
wir sorgen täglich hier für Frieden,
wir lassen uns durch dich noch nicht unterkriegen.

 

Wir sind da in schwierigen Zeiten,
um die Familien zu begleiten.
Es war nicht immer einfach
von früh bis Nacht,
trotzdem haben wir viel gelacht.

 

Corona, Corona,
als Team verlässt uns nie der Mut,
denn wir haben den Rhythmus hier im Blut.

 

Corona, Corona,
zu dir sagen wir `Nein`.
Wir lassen dich hier nicht rein.
Eine Kostenzusage hast du nicht bekommen,
deshalb wurdest Du hier nicht aufgenommen.
Nein, du bist hier nicht willkommen.

 

Wir sind die Superhelden der Familien
und wachsen stetig mit ihnen.
Natürlich auch mit fleißigen Handlungsstrategien.

 

Corona, Corona,
ob Groß ob Klein,
jeder hat das Recht etwas Besonderes zu sein.

 

Bitte,
nun geh und lass uns leben.
Wir wollen weiter stehen genau hier im Leben.

 

Corona, Corona,
ich bin kein Teil von Dir,
deshalb stehe ich noch hier,
nimm das Herz in die Hand,
und sei auf die AWO Crew gespannt.

© 1990 - 2021 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.