Drehstart für die „Mutigen Mutmacher*innen“

Artikel vom 25.05.2022

Drehstart für die „Mutigen Mutmacher*innen“

Noch ist unser gelber Sessel leer und das Drehteam saß schon mal kurz Probe. Die Lampen werden aufgebaut und ausgerichtet, die Requisiten zurechtgerückt, die Technik wird gecheckt und so langsam steigt die Aufregung bei allen Beteiligten. In dieser Woche starten die lange geplanten Dreharbeiten für die Kurzfilme unserer Markenbotschafter*innen.

Mit insgesamt 13 Mitarbeiter*innen aus verschiedenen Einrichtungen des Verbandes werden in den kommenden Tagen und Wochen Filme entstehen. Im Fokus steht dabei immer ihre Arbeit und ihre Erfahrungen und Visionen für die Zukunft. Diese Clips entstehen im Rahmen des ESF-geförderten Projekts #SoziADigital.

Begleitet werden die Dreharbeiten durch die Filmemacherin und Sozialarbeiterin Johanna Pohland. Im Herbst gibt es die Ergebnisse dann zu Bestaunen. Wir sind schon jetzt gespannt auf das Ergebnis.

© 1990 - 2023 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.