Freiräume für kreative T-Shirts

Artikel vom 24.05.2022

Freiräume für kreative T-Shirts

Auch an diesem Wochenende gab es wieder im Rahmen der Ukraine-Hilfe des AWO Bezirksverbandes Potsdam e.V. einen Workshop für geflüchtete Familien aus der Ukraine. Jeweils rund 40 Mütter mit ihren Kindern kamen am Samstag und Sonntag ins Eltern-Kind-Zentrum (EKiZ) in die Röhrenstraße 6, um gemeinsam neue Sachen auszuprobieren. Die Erwachsenen konnten sich am kreativen Gestalten von T-Shirts üben. Heraus kamen natürlich viele Motive mit Bezug zur Ukraine.

Angeleitet wurden die Besucher*innen von der zweifachen Mutter Natalya Omelchenko, die das Bemalen von T-Shirts beruflich macht. Apropos Kinder: Die Kleinen hatten sichtlich Spaß daran, sich als Pizzabäcker auszuprobieren, während die  Großen später in der Turnhalle Badminton spielten. Natürlich durften danach alle zusammen die Pizzen genießen. Der Ausflug ist Teil der Ukraine-Hilfe des AWO Bezirksverbandes Potsdam e.V. und wird gefördert durch „Aktion Mensch“. Eigentlich war auch dieses Wochenende ein Ausflug geplant, der aber wegen des Sturmes verschoben werden musste.

© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.