Hilfestellung für politische Entscheider

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung veröffentlicht Informationsschrift zu Schulgesundheitsfachkräften
Artikel vom 20.11.2021

Hilfestellung für politische Entscheider

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung veröffentlicht Informationsschrift zu Schulgesundheitsfachkräften

Das Land Brandenburg will das erfolgreiche Modellprojekt „Schulgesundheitsfachkräfte an öffentlichen Schulen im Land Brandenburg“ zum 31.12.2021 auslaufen lassen. Dabei hätten die politischen Entscheider eine gute Vorlage für die Verstetigung des Projektes zur Hand.  Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hat in einem Standard jetzt den Sachstand und Hilfen zur Umsetzung des Einsatzes von Schulgesundheitsfachkräften zusammengetragen. Das Werk richtet sich damit an die strategische und politische Entscheidungsebene auf Bundes- und Länderebene. „Die vorliegende DGUV Information (…)  dient zur Klärung von Zielen, Aufgaben, Organisation, Verantwortlichkeiten und Rahmenbedingungen“, heißt es darin.

Was können wir noch tun, um die Landesregierung davon zu überzeugen, dieses wichtige und innovative Projekt nicht zu beenden? Es kann nicht am Geld liegen. Für das kommende Jahren werden 800.000 Euro benötigt. Vielleicht hilft der Standard der Unfallversicherung.

Brandenburg hat es initiiert, Hessen hat es verstetigt. Was hilft, muss verstetigt werden!

Standard DGUV Schulgesundheitsfachkräfte

© 1990 - 2021 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.