Kreativwettbewerb „Fantasie in 4 Wänden“ beendet

Jury entscheidet über die schönsten Kostüme
Artikel vom 17.03.2021

Kreativwettbewerb „Fantasie in 4 Wänden“ beendet

Jury entscheidet über die schönsten Kostüme

Am Montag ist der zweite Durchgang unseres Kreativwettbewerbs „Fantasie in 4 Wänden“ zu Ende gegangen. Wir sind beeindruckt über die vielen schönen Kostüm-Ideen. Alle Entwürfe für die Kleider von Tänzerinnen und Tänzern verraten, dass in Potsdam und Umgebung versteckte Design-Talente schlummern.

Unsere Jury hat nun die etwas undankbare Aufgabe, in den kommenden Tagen alle Entwürfe in Ruhe zu bewerten. Einfach wird die Entscheidung nicht. Sobald sie feststehen, werden wir die Sieger-Entwürfe an dieser Stelle bekanntgeben und den oder die Designer natürlich auch persönlich kontaktieren.

Die Idee zu unserem Kreativwettbewerb „Fantasie in 4 Wänden“ entstand im ersten Lockdown im Frühjahr vergangenen Jahres. Damals konnte gemalt, gebastelt, eine Collage angefertigt oder ein Comic gezeichnet, Geschichten geschrieben oder auch Fotos gemacht werden. Bei der Fortsetzung des Kreativwettbewerbs ging es nun darum, Kostüme für Tänzerinnen und Tänzer zu entwerfen. Auch hierfür wurden von Federn über Servietten bis hin zu Glitzerstiften die verschiedensten kreativen Techniken genutzt.

Ziel war und ist es, die Folgen von Langeweile, wenig Abwechslung und Kontakteinschränkungen zu mildern. Im zweiten Anlauf vor Weihnachten setzten wir die Ansprüche etwas herauf. Wir sehen, die Herausforderung wurde angenommen. Wir danken allen Teilnehmer*innen für das Interesse und ihre Kreativität.

Und wie geht es nun weiter? Die Gewinner von Durchgang 2 werden angeschrieben. Ihre Entwürfe werden genäht und im Sommer auf die Bühne gebracht. In welcher Form? Das lassen wir vorerst noch offen. So viel nur dazu: Die Tanzakademie Erxleben aus Potsdam hat ihre Unterstützung zugesagt.

Der Kreativwettbewerb "Fantasie in 4 Wänden"
© 1990 - 2021 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.