Lernbegleitung zu Hause

Liebe Kinder, Liebe Eltern,

in der Hoffnung, dass die Osterferien trotz der bestehenden Beschränkungen für euch erlebnisreich und friedlich waren, müssen wir entsprechend der Festlegungen der Landesregierung und des Bildungsministeriums vom 15.4.2020 nun doch wieder zur „Lernbegleitung zu Hause“ zurückfinden.

Egal welche Einstellung wir dazu haben, es ist nicht zu ändern.

Eure Lehrer*innen werden ab Montag, 20.4.2020 wie „gewohnt“ für Euch in den nächsten Wochen da sein! Sie werden Euch mit den bisher bewährten Methoden individuell anleiten und begleiten.

Im regen Austausch untereinander, durch die vielen hilfreichen Tipps Eurer Eltern und den immer wieder neuen Ideen aller Kolleg*innen hat sich in dieser kurzen Zeit eine wirkliche „Schatztruhe“ an Möglichkeiten gefüllt. Auch Ihr, liebe Kinder habt einen großen Anteil daran, dass die „Lernzeit zu Hause“ zu einem tollen Gemeinschaftswerk geworden ist.

Dafür möchte ich gern ein herzliches Dankeschön an ALLE aussprechen!

Nun noch eine Bitte: Zeigt Euren Eltern, dass auch Ihr in der Lage seid, schon selbstständig und selbstbestimmt zu lernen. Dadurch entlastet Ihr Eure Eltern enorm, Ihr nehmt Ihnen ein großes Stück Verantwortung und viele Sorgen ab.

Wir bleiben im Kontakt und suchen weiter nach neuen Wegen, um euch zu Hause beim Lernen zu begleiten. Versprochen!

Herzlichst Kathrin Suhr

Schulleiterin

© 1990 - 2020 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.