Partner in Sachen Gesundheit

Artikel vom 24.09.2020

Partner in Sachen Gesundheit

AWO Potsdam schließt Kooperationsvereinbarung mit Berufsgenossenschaft Gesundheitsdienst und Wohlfahrt:

Eine Kooperationsvereinbarung hat der AWO Bezirksverband Potsdam e.V. mit der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) geschlossen. Die Nachricht stammt bereits aus dem Frühjahr dieses Jahres. Allerdings konnten die in der Vereinbarung verabredeten Maßnahmen zur Gesundheitsförderung der rund 2300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Potsdamer Arbeiterwohlfahrt Corona-bedingt nicht gleich in die Praxis umgesetzt werden.
Deshalb gab es aktuell wieder ein Treffen – unter Einhaltung aller Hygieneregeln und des notwendigen Abstandes – um jetzt der Kooperationsvereinbarung Taten folgen zu lassen.

Gemeinsam mit den Vertretern der BGW, Sylke Weigert (stellvertretende Leiterin der Bezirksstelle Berlin) und André Fischer (Präventionsberater Verbändekooperation) (Reihe hinten links und 3.v.li.) haben die Mitglieder der Arbeitsgruppe Betriebliches Gesundheitsmanagement des Bezirksverbands Maßnahmen für das kommende Jahr abgestimmt.

© 1990 - 2020 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.