Staunende Kinder zwischen singenden Rentieren

Das war Tag eins der AWO „Von Herzen Tour - Weihnachten zum Mitnehmen“

Staunende Kinder zwischen singenden Rentieren

Das war Tag eins der AWO „Von Herzen Tour - Weihnachten zum Mitnehmen“

Seit gestern sind sie also wieder unterwegs – die Rentiere, Schneemänner (zur Verstärkung), Geschenke-Fee Lilly und der rote AWO Doppeldeckerbus. Zusammen machen sie „Weinachten zum Mitnehmen“.

Kinder lieben Märchen und Geschichten, Kinder lieben Süßigkeiten und Überraschungen, Kinder lieben Weihnachten, sie singen und tanzen auch gerne. Und wir mögen das auch. „Das Staunen der Kinder“, antwortete eines der Rentiere auf die Frage, was denn wohl das Tollste an der VON HERZEN Tour sei. Seit gestern sind sie also wieder unterwegs – die Rentiere, Schneemänner (zur Verstärkung), Geschenke-Fee Lilly und der rote AWO Doppeldeckerbus. Zusammen machen sie „Weinachten zum Mitnehmen“. Allein zum gestrigen Tourenstart besuchte die VON HERZEN-Crew Hunderte von Potsdamer Kindern in ihren AWO Kitas und Horten, brachte Weihnachtslieder, Süßigkeiten und Freude. Nun wird weiter fleißig gepackt und vorbereitet. In der kommenden Woche geht es weiter … dann macht die Von Herzen Tour Station im Havelland und in Potsdam-Mittelmark. Die Rentiere & Co. freuen sich schon riesig darauf.

Die AWO „VON HERZEN Tour“ ist eine Idee des AWO Bezirksverbandes Potsdam e.V.  Die diesjährige Aktion ist das zweite „Weihnachten zum Mitnehmen“ in dieser Form. In den Jahren vor der Corona-Pandemie hatte der AWO Bezirksverband Potsdam e.V. auf seiner VON HERZEN Tour zu mobilen Weihnachtsmärkten in Potsdam, Potsdam-Mittelmark und im Havelland eingeladen. Wir wollen damit vor allem Familien mit Kindern eine Freude machen, die sich einen Weihnachtsmarktbesuch oder auch Geschenke kaum oder gar nicht leisten können.

Die VON HERZEN Tour – Weihnachten zum Mitnehmen ist ausschließlich durch Spenden finanziert. Mehr dazu unter:

 
© 1990 - 2023 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.