Unterstützung in der Coronakrise

Corona 

Liebe Besucher und Freunde vom TRollberg, dem Familienzentrum Klinkengrund und der Eltern-Kindgruppe Bad Belzig,

wir Mitarbeiterinnen dieser drei Einrichtungen des AWO Bezirksverband Potsdam e.V. haben uns zusammengetan und gestalten gemeinsam Hilfe und Unterstützung in der Coronakrise. Unsere Anlaufstelle ist der TRollberg.

Hier nochmal unsere Angebote kurz zusammengefasst, mit der Bitte diese bei Bedarf weiterzuleiten:

NOTHILFE Briefkasten

Wenn Sie aufgrund der Corona-Situation Unterstützung benötigen, wie z.B. Einkaufen, Essen, Trinken, Apothekengänge, Versorgung von Haushaltsangehörigen usw.

Werfen Sie einen Zettel in:

Briefkasten TRollberg, Brücker Landstraße 1c ODER

Briefkasten Klinke 1, Hans-Marchwitza Straße 1

Bitte machen Sie dabei folgende Angaben:

Vorname, Name, Telefonnummer, E-Mail und ein Stichwort zum Anliegen.

Diese Briefkästen werden montags bis freitags in der Zeit von 8.00 Uhr – 16.00 Uhr geleert.

Unsere Mitarbeiter melden sich telefonisch noch am gleichen Tag bei Ihnen und klären genau den Ablauf ab, wie wir Sie unterstützen können.

Bitte verzichten Sie auf den persönlichen Kontakt zu uns und nutzen die Briefkästen oder folgende Mailadresse/Telefonnummern:

trollberg@awo-potsdam.de; 0162 7517052 oder 01515 3530017

 

Mund Nase Masken nähen

Wir unterstützen das Projekt „Mund Nase Masken nähen“ von Anke Weltzien (Stoff Weltzling)

sammeln Material und geben es weiter: Baumwollstoffe, Moltontücher, (Baumwolltischdecken, Bettwäsche, T-Shirts, lange Schnürsenkel), Windelstoff, Gummibänder max. 0,5 cm breit, Garn für Nähmaschine

Wir geben Hilfestellung und vernetzen. Sammeln fertige Mund Nase Masken und leiten sie weiter.

Ehrenamtliche Helfer können sich bei uns oder bei Stoff Weltzling melden.

 

Unterstützung mit Lebensmitteln für notleidende Menschen

Familien, die auf Grund der Schließung der Tafel in Not geraten, können sich bei uns melden und erhalten eine Tüte mit Grundnahrungsmitteln gegen eine kleine Spende (Öl, Nudeln, Reis, Mehl etc.)

Wir unterstützen den Verein für Arbeit und Leben und weisen darauf hin, dass der VAL weiterhin in Belzig eine Ausgabestelle von Lebensmitteln aufrecht erhält:

Mo-Fr von 10-12 Uhr; Straße der Einheit 51

 

Falls Ihr uns bei einem dieser Projekte unterstützen möchtet, meldet euch. Da wir gut vernetzt sind, können wir eure Hilfeangebote auch an andere weiterleiten.

 

Zum Schluss noch 3 Infos für Eltern und Kinder:

Unter www.awo-potsdam.de findet ihr immer interessante Neuigkeiten und Infos zu Corona oder auch staatlichen Hilfeangeboten.

Für Kinder gibt es dort momentan einen wöchentlichen Kreativwettbewerb. Wir helfen euch wenn ihr nicht weiterkommt oder Infos/Material dafür braucht.

 

Über folgenden Link kommt ihr zur 2. kunterbunten Wochenkiste der Familienzentren Beelitz, Borkheide/Borkwalde und Werder mit Rezepten, Bastelideen und vielem mehr.

https://zauche365.de/2020/03/27/beelitz-werder-borkheide-borkwalde-familienzentren-haben-zweite-kunterbunter-wochenkiste-zusammengestellt/

 

Für alle Familien, die jetzt Verdienstausfälle haben und bei denen es finanzielle Engpässe gibt noch eine Info zum Kinderzuschlag.

Ab 1. April gelten Sonderregelungen beim Kinderzuschlag. Es wird jeweils nur das Einkommen des Vormonats berücksichtigt, um den Anspruch zu prüfen. So sollen Familien mit Kindern kurzfristig eine finanzielle Unterstützung bekommen. Infos und Antragstellung unter: https://www.bmfsfj.de/kinderzuschlag

Bitte habt Verständnis das auch wir uns jeden Tag neu aufstellen müssen, um mit den jeweiligen Gegebenheiten umzugehen – so wie alle anderen auch.

Wir wünschen euch viel Kraft und Gesundheit!

Nicole Hoffmann, Linda Lübbers, Sophie Gostynski, Corinna Reinbach

© 1990 - 2020 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.