Vor allem bei Frost und Schnee

Artikel vom 09.02.2021

Vor allem bei Frost und Schnee

Männliche Silhouette im Schneesturm

Der Wintereinbruch bedeutet für wohnungslose Menschen Lebensgefahr – und dies besonders nachts. Wir danken allen Potsdamern, die in den vergangenen Tagen auf unseren Aufruf reagiert und den Betroffenen geholfen haben – sei es durch eine Tasse heißen Tee oder Zuspruch oder dem Angebot, Unterstützung zu organisieren.

Wir erhielten viele Anrufe und Hinweise, durch die wir auf lebensbedrohliche Situationen aufmerksam werden konnten. Der Zusammenhalt in einer funktionierenden Zivilgesellschaft macht vieles möglich.

Es ist richtig und gut, dass die Stadt Potsdam jetzt zusätzliche Unterkünfte bereitstellt und beispielsweise Hotelzimmer vorübergehend anmietet. Die Wohnungsnothilfe ist aber nicht nur bei frostigen Temperaturen relevant und unverzichtbar. Wir weisen in unserem Obdachlosenheim und der Notaufnahme niemanden ab.

#echtawo

Bericht PNN
© 1990 - 2021 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.