WINTERFERIENAKTION: EINE DIGITALE SCHNIPSEL-JAGD VIA INSTAGRAM

Pünktlich zu den Winterferien 2021 fällt der Schnee und doch ist ein direktes Arbeiten mit den Kindern und Jugendlichen aus dem Brücker Raum für das Team des Mehrgenerationenhaus „Alte Korbmacherei“ nicht möglich.

Die Corona-Pandemie hält auch die Kleinstadt in ihren Häusern gefangen! Aber dieses Jahr ist der 10. Geburtstag des Mehrgenerationenhauses „Alte Korbmacherei“ in Brück und dieses Jubiläum wollen sich die Mitarbeiter*innen nicht nehmen lassen! So wurde unter dem Slogan:

„10 Jahre Raum für…

Begegnung, Austausch & Miteinander im AWO MGH „Alte Korbmacherei“ in Brück“

und dem #10JahreAWOMGHBrück, eine digitale Schnipsel-Jagd via Instagram ins Leben gerufen.

Teilnehmen konnte jede*r mit einem Handy, der App Instagram und einem Profil dort.

Jeden Tag von Montag den 01.02. bis Freitag den 05.02.2021 wurden ein oder zwei Buchstaben an einem Ort in Brück versteckt und dazu ein Hinweis in der Story der mgh_jugendtreff_crew gepostet. Dieser Hinweis blieb dann auch nur 24 h bestehen und der Buchstabe auch nur einen Tag hängen, so dass jede/r Teilnehmer*in schnellstmöglich den Ort mit dem Buchstaben finden musste. Die Regeln waren dann einfach: Buchstabe merken, ein Foto vom Ort machen wo er hing, als Beweis dafür, dass man wirklich da war und am Freitag den 05.02. um 17:30 Uhr mit Lösungswort und Fotos zum MGH kommen.


Es wurden anlässlich des Geburtstages Turnbeutel mit dem berühmten im Haus hängendem Graffiti bedruckt und als Preise an die Teilnehmer*innen vergeben. Hierzu wurde jedoch bis zum Tag der Übergabe geheim gehalten um welchen tollen Preis es sich handelte. Lediglich die Information, dass es nur 6 Unikate dieser Art in Brück gibt, wurde an die Teilnehmer*innen herausgegeben, um die Schnipsel-Jagd auch schön spannend zu halten.

Am Freitag wurde dann der „Lange Jugendtreff“ des MGHs wieder via Livestream bei Instagram durchgeführt und anlässlich der Siegerehrung und des Jubiläums ein Browniekuchen in AWO-Herzform gebacken. Dieser konnte dann neben den erhaltenen Preisen, von den Teilnehmer*innen noch warm vom Bürofenster des MGHs in Empfang genommen und genossen werden.

Die Winterferien waren ein riesen Erfolg! Die Kinder und Jugendlichen können sich eine weitere Aktion dieser Art nochmal vorstellen und das MGH-Team freut sich darüber die Kinder und Jugendlichen aus ihren Häusern gelockt zu haben und das ganz ohne „direkten“ Kontakt.

Das Lösungswort am Ende der Woche beschrieb auch gleichzeitig den Preis: B EU T E L.

Das Team vom Mehrgenerationenhaus „Alte Korbmacherei“ in Brück hofft, dass sich die Corona-Regeln bis zum Sommer bzw. Spätsommer soweit lockern, dass eine Feier zum 10. Geburtstag möglich ist. Bis dahin werden noch weitere Aktionen unter dem oben benannten Slogan und dem # geplant bzw. durchgeführt, so, dass wir alle das ganze Jahr trotz Pandemie in Feierlaune bleiben können. Haltet die Augen offen und richtet Euren Blick nach Brück!

© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.