kune

Projektzeitraum
01.01.2021 - 31.12.2023

kune

kune - gemeinsam und miteinander

Das Wort ‚kune‘ steht in der Esperanto-Sprache für ‚gemeinsam, miteinander, zusammen‘ und ist das wesentliche Merkmal des gleichnamigen AWO Projektes.

Das durch Aktion Mensch geförderte AWO Projekt kune richtet sich mit seinen Angeboten im Besonderen an Kinder im Alter zwischen 5 und 12 Jahren, ihre Eltern und Familien mit Migrations- und Fluchthintergrund.

In der Alternsgruppe 5-12 Jahre sind zwei Bildungsübergänge (Kita/Grundschule, Grundschule/weiterführende Schule) wesentlich im Leben der Kinder. Der Alltag von Familien mit Migrations- und Fluchthintergrund ist oftmals von Armut und sozialer Segregation belastet. Das kann sich im gesamten Familiensystem bemerkbar machen und so auch auf die Unterstützungsleistungen der Eltern in der Begleitung des Bildungsweges ihrer Kinder auswirken.

Durch Freizeitaktivitäten unter Gleichaltrigen aber auch mit ihren Eltern bzw. Familien werden die Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gestärkt und ihre Sozial- und Bildungskompetenzen gefördert. Die Eltern werden darin unterstützt, ihre Kinder in ihrer schulischen und persönlichen Entwicklung zu begleiten und zu fördern. Zudem werden Angebote vorgehalten, um gemeinsam den oftmals stressigen Alltag hinter sich lassen zu können und als Familie gestärkt zu werden.

Kontaktinformationen

Anschrift

AWO Projekt kune
Westturm, 5. OG
Babelsberger Straße 12
14473 Potsdam
Deutschland

Kontakt

Gefördert durch

Träger

AWO Bezirksverband Potsdam e.V.

Projektleitung

Doreen Weiner

  • Kreativangebot im Kultur- und Kreativhaus Rechenzentrum, in Kooperation mit dem AWO Erzählcafé, mittwochs 17-19 Uhr
  • Theater,- und Bewegungsangebot, ein neuer Kurs startet nach den Sommerferien
  • Naturpädagogisches Angebot für Kinder im Vorschulalter, in Kooperation mit Kiez-Kita

  • Elterncafé im Potsdamer Stadtteil Schlaatz
  • Beratung für Eltern von Schulkindern (von der Kita bis zur 7. Klasse)
  • Ab Herbst 2022: Elternworkshops zum Bildungssystem in Deutschland und der unterstützenden Rolle von Eltern in der Begleitung von (Bildungs-)Übergängen ihrer Kinder

  • Tagesausflüge (bisher geplant für 2022: Besuch des Falkenhofs mit Falknershow und Grillnachmittag / Ausflug zum Treibgut Natur- und Kulturcamp, Ausflug zur Landesgartenschau Beelitz / gemeinsamer Familientag im Rahmen von Kultur für JEDE*N 2022 / Familientag in der Ökolaube mit Brotbacken / Ausflug ins Futurium Berlin)
  • 4-tägiges Familienwochenende ins Kiez Bollmannsruh am Beetzsee vom 7-11.Juli 2022
Logo vom Projekt "kune"
 

WEGBESCHREIBUNG BARRIEREFREIER ZUGANG ZU UNSERER EINRICHTUNG

 
 

Internationaler Tag des Ehrenamts

In den vergangenen Jahren haben wir immer zum Internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember unsere Ehrenamtlichen zu einem Fest eingeladen, um uns für die Unterstützung zu bedanken. Ohne diese Hilfe in unseren vielen Projekten, den Kitas und Seniorenzentren wäre vieles nicht möglich. Besonders das außergewöhnliche Engagement vieler Potsdamer*innen in der Ukraine-Hilfe hat gezeigt, welche Kraft und positive Energie entstehen kann, um Menschen zu helfen. Vielen Dank dafür.

Weiterlesen …

© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.