Mit Herz und Hand Nr. 02

Veröffentlicht am 13.08.2007

Das Bild zeigt ein Cover der Publikation Mit Herz und Hand Nr 02

Mit Herz und Hand Nr. 02

Sicherlich haben einige Studien wie PISA und der UNO aufgerüttelt. Aber wurde nicht recht ratlos zugesehen wie die Geburtenraten sanken, Schulen und Kitas geschlossen werden mussten und Kinderarmut zunahm? Inzwischen geht ein Ruck durch das Land. Wir brauchen mehr Krippenplätze, eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf, mehr Bildung, um den Anforderungen des Arbeitslebens gerecht werden zu können. Das ist alles richtig und wir sollten froh sein, dass wir die Diskussion endlich haben. Leider habe ich oft den Eindruck, dass das Thema zu materiell diskutiert wird. Diese Ebene ist wichtig und muss ihren Platz haben.

 

Aufbruch, Mauerfall und Deutsche Einheit

Mit einer Vernissage - nach Corona-Regeln - auf dem Hof und auf Abstand in der Salon-Lounge eröffnete heute Abend das AWO Kulturhaus Babelsberg die Fotoausstellung "Aufbruch, Mauerfall und Deutsche Einheit". Der Potsdamer Fotograf Klaus D. Fahlbusch zeigt Fotos aus der Zeit von 1989 und 1990. Sein Blick geht nach Babelsberg und Potsdam, wo er vor drei Jahrzehnten viele Aufnahmen machte, die heute wertvolle Zeitdokumente sind.

Weiterlesen …

Vor dem Brandenburger Tor in Potsdam stehen dicht gedrängt ganz viele Menschen. Einige von ihnen halten Plakate hoch, auf denen sie Freiheit oder das Absetzen der Regierung fordern.
© 1990 - 2020 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.