Mit Herz und Hand Nr. 05

Veröffentlicht am 18.07.2008

Das Bild zeigt ein Cover der Publikation Mit Herz und Hand Nr 05

Mit Herz und Hand Nr. 05

Durch den leichter gewordenen Zugang zu diesen Spielen hoffen immer mehr Menschen, dem eigenen finanziellen Glück nachhelfen zu können. Oft ist allerdings das Gegenteil der Fall, wie unsere Titelgeschichte beweist. Als Arbeiterwohlfahrt liegt uns selbstverständlich das Schicksal der Menschen, die aus der Suchtspirale nicht allein herauskommen, am Herzen. Auch auf Bundesebene ist man auf die drohende Gefahr aufmerksam geworden und stellt in einem entsprechenden Bundesmodellprojekt Mittel zur Prävention, Beratung und Betreuung zur Verfügung. Wir sagen, das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn an dem verantwortungsvollen Umgang mit Suchtmitteln sollte sich jeder beteiligen.

 

Grünen-Vorsitzende Baerbock spendiert 20 Schulranzen

Nur wenige Wochen vor Schulbeginn in Brandenburg kommt die Spende gerade richtig: Annalena Baerbock übergab am heutigen Mittwoch dem Büro KinderMut vom AWO Bezirksverband Potsdam e.V.  20 Schulranzen mit passenden Turnbeuteln und bestückten Federtaschen. „Einen guten Start ins Schulleben“, wünschte die Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen den anwesenden ABC-Schützen, die sich aus verschiedenen Modellen eines aussuchen und gleich ausprobieren konnten. Die Grünen-Politikerin spendete nicht nur Geld, sondern hatte auch den Kontakt zu dem Schulmappen-Hersteller Thorka GmbH vermittelt, der seine  McNeill-Schultaschen im brandenburgischen Eberswalde produziert.

Weiterlesen …

© 1990 - 2020 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.