Mit Herz und Hand Nr. 13

Veröffentlicht am 18.08.2011

Das Bild zeigt ein Cover der Publikation Mit Herz und Hand Nr 13

Mit Herz und Hand Nr. 13

Der seit drei Jahren erfolgte Aufbau unserer eigenen Akademie erforderte viel Know-how, Arbeit und Durchsetzungswillen. Für die Arbeitsfähigkeit unserer Einrichtungen ist zwar die Ausbildung von Fachkräften lebensnotwendig. Aber eine Schule mit ihren Lehrkräften, Gebäuden usw. kostet viel Geld, das wir eigentlich nicht haben. Eine staatliche Förderung erfolgt frühestens nach drei Aufbaujahren, wenn die ersten Klassen erfolgreich ihre Prüfungen abgeschlossen haben. Dies ist jetzt geschafft und als wir nun den ersten Förderbescheid erhielten, war die Erleichterung riesengroß.

 

Schuldnerberatungen rechnen mit vielen Anfragen von Selbstständigen

Arbeitslosigkeit, Trennung, Scheidung, Krankheit, Tod. Und jetzt kommt noch Corona dazu. Es gibt viele Gründe, warum einem die Schulden über den Kopf wachsen. Und das kann jedem passieren. Unsere Schuldnerberatungsstellen in Potsdam, dem Havelland und Potsdam-Mittelmark rechnen mit vielen Hilfsanfragen in den kommenden Monaten.

Weiterlesen …

© 1990 - 2021 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.