Mit Herz und Hand Nr. 23

Veröffentlicht am 16.12.2014

Das Bild zeigt ein Cover der Publikation Mit Herz und Hand Nr 23

Mit Herz und Hand Nr. 23

Im politischen Bereich war das zurückliegende Jahr klar geprägt von den Landtagswahlen am 14. September. Wir als AWO Bezirksverband Potsdam e.V. haben dabei immer deutlich unsere Forderungen und Erwartungen artikuliert. In diesem Zusammenhang möchte ich nur auf unsere landesweite Kampagne zur Inklusion oder unsere Unterstützung für die Initiative für mehr Qualität in unseren Kitas verweisen. Umso mehr freue ich mich daher, dass einige unserer Forderungen Berücksichtigung im Koalitionsvertrag gefunden haben.

 

Kinderarmut grenzt aus

Wir müssen draußen bleiben... Kinder und Jugendliche aus armen Familien haben wenig Spielraum.  Die Lebenslage armer Kinder unterscheidet sich nicht nur durch eine mangelnde Grundversorgung, sondern durch weniger allgemeine und altersgemäße Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten in der Freizeit, beim Sport oder im kulturellen Bereich. Sie lernen kein Instrument, gehen nicht auf Partys oder können nicht in einem Sportverein eintreten. Die besonders in der Entwicklung eines Menschen wichtige Teilhabe, das Sich-Ausprobieren wird ihnen verwehrt.

Weiterlesen …

© 1990 - 2020 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.