Mit Herz und Hand Nr. 25

Veröffentlicht am 13.08.2015

Das Bild zeigt ein Cover der Publikation Mit Herz und Hand Nr 25

Mit Herz und Hand Nr. 25

Rund 2,6 Millionen Kinder leben in Deutschland in Armut. Dies hat erst jüngst wieder die Studie „Kinder- und Familienarmut: Lebensumstände von Kindern in der Grundsicherung“ der Bertelsmann-Stiftung bestätigt. Für uns als AWO Bezirksverband Potsdam e.V. ist dies ein erschreckender Befund, der sich leider auch im Alltag in Potsdam und im Land Brandenburg immer wieder zeigt. Fast jedes fünfte Kind in unserem Land lebt in Armut. Dies ist eine große Schande für das reiche Deutschland und wir wollen dagegen sowohl politisch als auch mit praktischen Hilfen angehen.

 

Ein eigenes Zimmer für jedes Kind

Für jedes Kind ein eigenes Zimmer? Ein Standard, der für viele Potsdamer Familien Wunschdenken bleibt. Denn bezahlbarer Wohnraum in Potsdam ist knapp und große Wohnungen mit vielen Räumen sind immer schwieriger zu finden. „Obwohl die Stadtverwaltung sehr bemüht ist“, sagt Birgit Hollmann, Leiterin des AWO Familienhauses, warteten einige ihrer Bewohner*innen Monate. „Im vergangenen Jahr gab es keine Wohnung für niemand“, so die Einrichtungsleiterin.

Weiterlesen …

Auf dem Bild ist eine Kinderzeichnung mit bunten Häusern, Bäumen und Flächen.
© 1990 - 2023 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.