Mit Herz und Hand Nr. 43

Veröffentlicht am 01.08.2021

Mit Herz und Hand Nr. 43

Am 26. September wählen die Bürgerinnen und Bürger unseres Landes einen neuen Bundestag. Sie stellen damit die Weichen für die zukünftige Entwicklung Deutschlands. Wir als AWO Bezirksverband Potsdam e.V. werden uns einmischen und haben deshalb 9 klare Forderungen an die Politik formuliert. Unser Ziel ist es, eine Diskussion im Vorfeld der Wahlen anzustoßen. Werden unsere Forderungen umgesetzt, ist ein großer Schritt hin zu einer sozial gerechten Gesellschaft getan. Nehmen Sie sich bitte die Zeit und schauen sich unser „1plus9“-Programm an. Wir versprechen Ihnen, es lohnt sich.

Mischen Sie sich ein, diskutieren Sie auch mit uns auf unserer Info-Tour vor den Wahlen.  „1plus9“ wird auch auf unserer Info-Tour im September durch sieben Orte und Wahlkreise, an denen AWO Ortsvereine und AWO Einrichtungen ansässig sind, im Mittelpunkt stehen – wie 2019 zu den Kommunal- und Landtagswahlen. Gemeinsam wollen wir die AWO vor Ort erlebbar machen und den Direktkandidat*innen der demokratischen Parteien für den Deutschen Bundestag die Möglichkeit geben, sich vorzustellen und sich zu unseren „1plus9“-Forderungen zu äußern. Mehr Informationen zur AWO-Info-Tour gibt es in Kürze auf unserer Homepage.

Rückgrat all unserer Aktivitäten sind die mehr als 3.000 Mitglieder in unseren 30 Ortsvereinen und zwei Kreisverbänden. Ihr Engagement und ihre Präsenz in der Fläche des Landes machen uns stark. Um diese Arbeit vor Ort zu unterstützen, haben wir das Büro Verbandsarbeit gegründet. Es wird von Bernd Schulze geleitet. Er ist Ansprechpartner für alle Anliegen rund um die Ortsvereine und Kreisverbände und steht mit Rat und Tat zur Seite. Zögern Sie bitte nicht, Bernd Schulze zu kontaktieren und profitieren Sie von seinem Knowhow und technischen Möglichkeiten.

Alle mitzunehmen und einzubinden – darum ging es auch beim Europäischen Tag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am 05. Mai. Wir beteiligten uns unter anderem mit einem Videofilm der AWO Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen zum Thema Inklusion. Schauen Sie doch einmal auf unserem YouTube-, Facebook- oder Instagram-Kanal vorbei und informieren sich zu diesem wichtigen Thema.

Dass jeder einen kleinen Beitrag leisten kann, das haben die Kinder der Kita Tausendfüßler jüngst bewiesen. Sie hatten bemerkt, dass zahlreiche Bäume aufgrund der anhaltenden Trockenheit Schaden genommen hatten und beschlossen, selbst zu wässern. Dazu wurden extra Wassersäcke für die jungen Bäume angeschafft und von den Kindern regelmäßig gefüllt. Wir denken, ein tolles Projekt, das Schule machen sollte.

Einen großen Beitrag für die Gesundheit unserer Kinder und Jugendlichen leisten wir mit unserem Modellprojekt „Schulgesundheitsfachkräfte an öffentlichen Schulen im Land Brandenburg“, das noch bis Ende dieses Jahres läuft. Im Juni wurden die Evaluationsergebnisse einem bundesweiten Online-Symposium vorgestellt. Das Interesse daran war riesig. Wir arbeiten weiter daran, dass diese innovative Idee an allen Schulen zum Standard wird.

Noch immer prägt die Corona-Pandemie unser aller Leben stark. Wir müssen Masken tragen im Alltag, müssen uns regelmäßig testen und Abstand halten. Was für jeden Einzelnen schon eine Herausforderung ist, wird im Umgang mit Bewohnerinnen und Bewohnern in einem Seniorenheim oder bei der Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Fluchthintergrund nicht einfacher. Wie die Kolleginnen und Kollegen im AWO Seniorenzentrum „Havelland“ in Friesack sowie der Migrationssozialarbeit der AWO Betreuungsdienste im Havelland diese schwierige Zeit gemeistert haben, ist daher aller Ehren wert. Sie stehen stellvertretend für alle unsere Mitarbeiter*innen in allen Bereichen des AWO Bezirksverbandes Potsdam e.V., ihr Einsatz ist großartig und dafür wollen wir ihnen danken.

 

Walfriede Schmitt liest Tucholsky im Treffpunkt Freizeit

Jüdische Musik und Geschichten aus dem Berlin der 1920er Jahre von Kurt Tucholsky gibt es bald im Treffpunkt Freizeit in Potsdam zu erleben

Weiterlesen …

© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.