Mit Herz und Hand - Nr. 47

Veröffentlicht am 23.12.2022

Mit Herz und Hand - Nr. 47

LIEBE LESERINNEN UND LESER,

liebe Mitglieder unserer AWO Ortsvereine, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des AWO Bezirksverbandes Potsdam e.V. und der Tochtergesellschaften,

vor 30 Jahren hat die Bundesrepublik Deutschland die Konvention über die Rechte des Kindes angenommen. Obwohl seitdem viel passiert ist, sind die Kinderrechte noch immer nicht in unserem Grundgesetz verankert. Das ist mehr als beschämend. Deshalb haben wir die aktuelle Ausgabe diesem überaus wichtigen Thema gewidmet. Bitte nehmen Sie sich die Zeit und informieren sich über unsere zahlreichen Projekte im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe.

Um leuchtende Kinderaugen geht es auch bei unser Von-Herzen-Weichnachtstour. Sie führt uns in diesem Jahr nach Rathenow, Bad Belzig und Potsdam. Gemeinsam mit vielen Helfern und unserem Roten Bus wollen wir weihnachtliche Stimmung zu denen bringen, die sich einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt nicht leisten können. Falls es Ihnen möglich ist, würden wir uns freuen, wenn Sie dieses tolle Projekt mit einer Spende unterstützen könnten.

Zukunftsweisend ist auch die Einführung moderner Technik in der stationären Pflege. Wir sind stolz drauf, dass in drei unserer Senioreneinrichtungen nun das Pilotprojekt der digitalen und mobilen Pflegedokumentation in den Regelbetrieb überführt werden konnte. Das schafft Freiräume für mehr persönliche Betreuung und macht uns auch attraktiver für neue Mitarbeitende. AWO Potsdam goes digital.

LIEBE LESERINNEN UND LESER,
ohne Ehrenamt geht es nicht. Das wissen wir bei der AWO Potsdam sehr genau. Deshalb haben wir auch in diesem Jahr wieder an der 3. Ehrenamtsbörse in Potsdam teilgenommen. Ein voller Erfolg. Gemeinsam mit 25 weiteren Vereinen und Einrichtungen informierten wir über die zahlreichen Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements. Sollten Sie Interesse daran haben, sprechen Sie uns bitte einfach an.

Das war eine Sause. Nach drei Jahren der coronabedingten Pause konnten wir in diesem Jahr endlich wieder unser beliebtes Vereinsfest feiern. Auf dem Klaistower Spargelhof feierten mehr als 400 Ortsvereinsmitglieder. Und selbst ein Grußwort des Kanzlers fehlte nicht.

Der Winter steht vor der Tür und wir sind wieder auf der Suche nach Wollspenden. Daraus wollen unsere fleißigen Helfer wieder zahlreiche warme Sachen für Bedürftige stricken. Wer helfen kann, meldet sich bitte beim Büro Kinder(ar)Mut. Vielen Dank.
In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins Neue Jahr.

Ihre
Marianne Rehda und  Angela Schweers

 

Ein eigenes Zimmer für jedes Kind

Für jedes Kind ein eigenes Zimmer? Ein Standard, der für viele Potsdamer Familien Wunschdenken bleibt. Denn bezahlbarer Wohnraum in Potsdam ist knapp und große Wohnungen mit vielen Räumen sind immer schwieriger zu finden. „Obwohl die Stadtverwaltung sehr bemüht ist“, sagt Birgit Hollmann, Leiterin des AWO Familienhauses, warteten einige ihrer Bewohner*innen Monate. „Im vergangenen Jahr gab es keine Wohnung für niemand“, so die Einrichtungsleiterin.

Weiterlesen …

Auf dem Bild ist eine Kinderzeichnung mit bunten Häusern, Bäumen und Flächen.
© 1990 - 2023 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.