Nine & Tim Heft 74

Veröffentlicht am 17.12.2020

Nine & Tim Heft 74

Dieses Jahr Weihnachten wollen die Kinder selbst "Weihnachtsmann" sein und an allen Heimlichkeiten teilhaben.

Nine & Tim Heft zum Anschauen

Bestellformular zum Download

Nine & Tim Bestellformular

Senden Sie das Bestellformular

  • per Fax an +49 331 73041780,
  • per Post an
    AWO Bezirksverband Potsdam e. V.,
    Neuendorfer Straße 39a,
    14480 Potsdam,
  • oder per Mail an cerffr@njb-cbgfqnz.qr

Fragen & Kritik

Wenn Sie Fragen oder Kritik haben,
oder falls Ihre Kindergruppe auch ein Heft entwickeln möchte,
wenden Sie sich an ehovxyrk@lnubb.qr.

Informationen zu Nine & Tim

Die Hefte sind in A5 Querformat und haben etwa 20 Seiten mit Deckblättern.
Die Nine und Tim Geschichten regen zum mitmachen und weiterspielen an. Es werden die folgenden Themen elementarer Bildung in Themen werden in Geschichten verarbeitet und anschaulich dargestellt:

  • Körper, Bewegung, Gesundheit
  • Sprache, Kommunikation und Schriftkultur,
  • Musik,
  • Darstellen und Gestalten,
  • Mathematik und Naturwissenschaft,
  • Soziales Leben,

Nine & Tim Hefte sind nicht nur zum Vorlesen gedacht, sondern können als Aufhänger für bestimmte Themen oder Projekte benutzt werden.
Nine und Tim wollen die Kinder verstehen, sich ihrer Themen annehmen und sie in Geschichten und Bildern für und von Kindern verarbeiten.
Deshalb besuchen „die Beiden“ unterschiedlichste Kindergruppen und tauchen tief in ihrer Phantasie- und Themenwelten ein.

 

Erste Schutzimpfungen für AWO Seniorenzentren

Im Potsdamer Käthe-Kollwitz-Haus wurden heute die ersten 120 Bewohner und Pflegekräfte gegen den Corona-Erreger SARS-CoV-2 geimpft. Die Gabe der Schutzimpfung übernahm eine allgemein-medizinische Praxis aus der Potsdamer Waldstadt, da bei der Terminvergabe über die Plattform des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) kein Impfteam zum Impfstoff dazu gebucht werden konnte. Bereits gestern gab es einen ersten Schutzimpftermin im AWO Seniorenzentrum „An der Dosse“ in Wittstock mit ähnlicher Vorgehensweise.

Weiterlesen …

Ein Arzt gibt einer alten Frau einen Impfspritze in den Arm.
© 1990 - 2021 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.