Betreuungsfachkraft (d/w/m) für den Wohn-und Betreuungsverbund Uckermark-ambulant betreutes Einzelwohnen/ambulante Wohngemeinschaft
AWO Betreuungsdienste gGmbH

Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen“

(Antoine de Saint –Exupèry)

Werden Sie Teil eines kleinen, aufgeschlossenen Teams und begleiten Sie erwachsene Menschen mit geistigen/ seelischen Behinderungen dabei, die eigene Zukunft selbstbestimmt und selbstverantwortlich zu gestalten und gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu (er)leben.

Für unsere zwei ambulanten Wohngemeinschaften in der Stadt Prenzlau suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt  

eine Betreuungsfachkraft (d/w/m)

Die Arbeitszeit beträgt 30 Stunden, in einem zunächst befristeten Arbeitsverhältnis (1 Jahr), welches, bei beidseitigem Interesse, entfristet werden kann.

 

 

Als Mitarbeiter*in der Wohngemeinschaft unterstützen Sie die Klient*innen  dabei, ihre Fähigkeiten zu einer selbstbestimmten und eigenständigen Lebens- und Alltagsbewältigung zu festigen und zu erweitern. Dies umfasst je nach individuellen Teilhabezielen insbesondere die Assistenz bei allgemeinen Erledigungen des Alltags, der Gestaltung sozialer Beziehungen, der persönlichen Lebensplanung, der Teilhabe am gemeinschaftlichen und kulturellen Leben, und der Freizeitgestaltung – inklusive  der Dokumentation.

 

Sie wollen was bewegen und Verantwortung übernehmen? Sie haben einen abgeschlossene Ausbildung als: Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in, ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialen Arbeit?

Sie sehen in der Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderungen die Chance auf Veränderungen und Entwicklung für jede*n Einzelne*n und für die Gesellschaft und Sie sehen lieber Potentiale statt Defizite?

Sie haben keine Angst vor Computern, verfügen über grundlegende EDV Kenntnisse und haben zudem einen Führerschein der Klasse B?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (vorzugsweise digital).

 

  • Mitbestimmung bei der Dienstplangestaltung, denn wir möchten Sie unterstützen, Ihren neuen Job den Beruf und Ihr Privatleben unter einen Hut zu bringen
  • erholsame Nächte, denn Sie arbeiten ausschließlich im Früh- oder Spätdienst
  • 30 Tage Grundurlaub, tarifliche Vergütung und Jahressonderzahlung(en
  • eine umfangreiche/ individuelle Einarbeitung, denn wir wollen, dass Sie ihre Fähigkeiten voll einbringen können und gern zur Arbeit kommen
  • Weiterentwicklung durch Fortbildungsangebote, Supervision, Teamtage
  • die Möglichkeit und den Wunsch zur regelmäßigen Teilnahme an Fortbildungsangeboten
  • die Möglichkeit der Mitbestimmung und Gestaltung an unseren Arbeitsprozessen
  • einen modernen PC Arbeitsplatz mit ergonomischer Ausstattung in freundlicher Umgebung
  • unseren Beitrag zum Klima- und Umweltschutz durch einen monatlichen Arbeitgeberzuschuss zum VBB-Firmenticket oder ein Dienstfahrrad auch zur privaten Nutzung, um mobil vor Ort zu sein

Diese Stelle passt vielleicht nicht zu Ihnen? Dann helfen Sie uns gerne den/die richtige*n Mutmacher*in zu finden, in dem Sie die Anzeige posten, liken oder an Freunde und Bekannte weiterleiten.

AWO Bezirksverband Potsdam e.V.
ab sofort
30.04.2022
Betreuungsfachkraft (d/w/m) für den Wohn-und Betreuungsverbund Uckermark-ambulant betreutes Einzelwohnen/ambulante Wohngemeinschaft
(30 Wochenstunden)
Dr.W.Külz-Straße 13a,
17291 Prenzlau

Kontaktinformationen

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (gerne auch per E-Mail) an:
AWO Betreuungsdienste gGmbH
Rosa-Luxemburg-Straße 42b
16909 Wittstock/ Dosse
orjreohat-oq@njb-cbgfqnz.qr
Ihre Fragen beantwortet Simone Tetzlaff
TEL +49 3984 8333736

Umgang mit Corona

Angesichts der Corona-Krise haben der AWO Bezirksverband Potsdam e.V. und seine Tochtergesellschaften den Pandemieplan aktualisiert und einen Krisenstab gebildet.

Informieren Sie sich jetzt zum Thema Corona.
In unserem LIVE-TICKER erfahren Sie die neusten Informationen zum Umgang mit Corona.


CORONA LIVE-TICKER

jetzt informieren

Bild Umgang mit Corona
© 1990 - 2021 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.