Sozialpädagog*in (d/w/m) für die Flexiblen ambulanten Hilfen
AWO Kinder- und Jugendhilfe Potsdam gGmbH

 

„Wenn wir die Zukunft ernst nehmen, dann müssen wir aufhören es anderen zu überlassen, sondern selbst aktiv zu werden.“ (Jane Goodall)

Trennung, Scheidung, traumatische Erlebnisse, anhaltende Konflikte, Krankheiten, aber auch die aktuelle Pandemie-Situation können Auslöser für Krisen in Familien sein. Das Team der AWO Flexiblen Hilfen arbeitet aufsuchend und leistet dort Unterstützung, wo sie benötigt wird und angenommen werden kann. Kindern und Jugendlichen und deren Familien dort zu helfen, wo es tatsächlich stattfindet. Aktiv daran zu arbeiten, Krisen zu bewältigen und das Leben selbstbestimmt zu meistern.

Und hierbei benötigen wir Unterstützung und suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

 

Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in (d/w/m)

(Stundenvolumen 20 - 40 Wochenstunden)

Ihre Aufgaben

Als sozialpädagogische Familienhelfer*in begleiten und unterstützen Sie Jugendliche und Ihre Familien in verschiedenen Bereichen. Ziel ist es Kontakte aufzubauen, den Unterstützungsbedarf zu erfassen und gemeinsam mit den Kindern/Jugendlichen und Familien geeignete Maßnahmen einzuleiten, ihnen neue Wege aufzuzeigen und sie auf diesen zu begleiten.

 

Ihre Fähigkeiten

Sie haben einen Abschluss als Sozialarbeiter*in (oder einen vergleichbaren Abschluss) und kennen Potsdam/Potsdam-Mittelmark mit seinen Ämtern, Behörden und Institutionen, um Jugendliche und Familien durch den Dschungel der Ämter und Behörden zu begleiten? Sehr gut!

Sie begegnen Menschen in besonderen Lebenslagen stets auf Augenhöhe, sehen lieber die Möglichkeiten, als die Stolpersteine und verstehen es anderen Mut zu machen? Hervorragend!

 

Unser Angebot

- einen unbefristeten Arbeitsvertrag und flexible Arbeitszeitmodelle, denn wir möchten Sie unterstützen, Ihren neuen Traumjob und Ihr Privatleben unter einen Hut zu bringen
-  30 Tage Grundurlaub, Vergütung nach TVöD SuE 11b und eine Jahressonderzahlung
-  eine umfangreiche Einarbeitung, denn wir wollen Bessermacher*innen statt Besserwisser*innen
-  flache Hierarchien, Kollegialität und Solidarität
-  Weiterentwicklung z.B. durch regelmäßige Supervision
-  die Möglichkeit und den Wunsch zur regelmäßigen Teilnahme an Fortbildungsangeboten
-  Zuschuss zu einem VBB-Firmenticket
-  Unterstützung bei der Fürsorge im Alter, dank einer betrieblichen Altersvorsorge
-  Unterstützung bei der Suche nach einem Kitaplatz oder auch einen Betreuungsplatz für Ihre Familienmitglieder
  … und unsere Offenheit für ihre Gestaltungsideen

 

Wenn Sie idealerweise bereits Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit sammeln konnten, auf der Suche nach einer beruflichen Herausforderung sind, die nicht nur an einen Schreibtisch stattfindet und sie Lust auf ein buntes und vielfältiges Team haben, dann freuen wir uns auf ihre Bewerbung und Ihre Ideen (gerne auch per E-Mail).

 

AWO Bezirksverband Potsdam e.V.
ab sofort
unbefristet (mit Probezeit)
Sozialpädagog*in (d/w/m) für die Flexiblen ambulanten Hilfen
(40 Wochenstunden)
Neuendorfer Straße 39a,
14480 Potsdam

Kontaktinformationen

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (gerne auch per E-Mail) an:
AWO Kinder- und Jugendhilfe Potsdam gGmbH
Neuendorfer Str. 39a
14480 Potsdam
orjreohat-xwu@njb-cbgfqnz.qr
Ihre Fragen beantwortet Jennifer Straub
TEL +49 331 73041 361

Umgang mit Corona

Angesichts der Corona-Krise haben der AWO Bezirksverband Potsdam e.V. und seine Tochtergesellschaften den Pandemieplan aktualisiert und einen Krisenstab gebildet.

Informieren Sie sich jetzt zum Thema Corona.
In unserem LIVE-TICKER erfahren Sie die neusten Informationen zum Umgang mit Corona.


CORONA LIVE-TICKER

jetzt informieren

Bild Umgang mit Corona
© 1990 - 2021 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.