Betreuungsfachkraft (d/w/m) für den Wohn-und Betreuungsverbund Ostprignitz-Ruppin/ Wittstock 40 Std./Woche-Teilzeit möglich
AWO Betreuungsdienste gGmbH

                    "Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung." - Antoine de Saint-Exupéry

Mutig sein, Mutmacher*in werden. Erwachsene Menschen mit geistigen und seelischen Behinderungen dabei unterstützen in der Gesellschaft gleichberechtigt teil zu haben, ist die wichtigste Aufgabe des Teams der Wohnstätte in Wittstock. Hierfür sucht unser Team Unterstützung und sucht Sie als mutige Mutmacher*in und als   

Betreuungsfachkraft (d/w/m) in Wittstock AWO Betreuungsdienste gGmbH

Als Mitarbeiter*in der Wohnstätte unterstützen Sie die Klient*innen  dabei, ihre Fähigkeiten zu einer selbstbestimmten und eigenständigen Lebens- und Alltagsbewältigung zu festigen und zu erweitern.

Konkret heißt das:

Sie assistieren, fördern und unterstützen die Klient*innen bei:

Erledigungen des Alltags z.B. bei der Mahlzeitenzubereitung, beim Einkaufen, bei der Wäschepflege, bei der Körperpflege, beim Kennenlernen des Wohnumfeldes, bei der Benutzung von Verkehrsmitteln
der Gestaltung sozialer Beziehungen z.B. zu Freund*innen, Angehörigen, Mitbewohner*innen
der persönlichen Lebensplanung z.B. bei der Entwicklung von Teilhabewünschen und – persönlichen Zielen
der Teilhabe am gemeinschaftlichen, Freizeit, Kultur und Sport z.B. bei der Organisation und Teilnahme von Angeboten
der Sicherstellung der ärztlichen und ärztlich verordneten Leistungen z.B. bei der Medikamentenversorgung, bei der Organisation und Wahrnehmung von Therapie- und Arztterminen

Das bieten wir Ihnen:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • 30 Tage Grundurlaub, tarifliche Vergütung und Jahressonderzahlung(en)
  • eine individuelle Einarbeitung, denn wir wollen, dass Sie ihre Fähigkeiten voll einbringen können und gern zur Arbeit kommen
  • Weiterentwicklung durch Supervision, Teamtage, Fortbildungen
  • die Möglichkeit der Mitbestimmung und Gestaltung an unseren Arbeitsprozessen,
    Mitbestimmung bei der Dienstplangestaltung, denn wir möchten Sie unterstützen, Ihren neuen Job den Beruf und Ihr Privatleben unter einen Hut zu bringen
  • einen modernen PC Arbeitsplatz in freundlicher Umgebung
  • unseren Beitrag zum Klima- und Umweltschutz durch einen monatlichen Arbeitgeberzuschuss zum VBB-Firmenticket oder ein Dienstfahrrad auch zur privaten Nutzung, um mobil vor Ort zu sein

Ihre Voraussetzungen und Fähigkeiten:

Ob als Berufseinsteiger*in oder Vollprofi, dank Ihrer Ausbildung als: Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in, Gesundheits- und Krankenpfleger*in, staatl. anerk. Altenpfleger*in oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialen Arbeit sehen Sie in der Zusammenarbeit mit  Menschen mit Behinderungen die Chance auf Veränderungen und Entwicklung für jede*n Einzelne*n und für die Gesellschaft und haben lieber einen Blick auf Potentiale als auf Defizite.

Sie wollen was bewegen und Verantwortung übernehmen, haben Spaß und Mut sich einer neuen Aufgabe zu widmen und haben Lust an der Zusammenarbeit mit einem offenen und aufgeschlossenes Team.

Sie haben zudem keine Angst vor Computern, beherrschen die gängigen Programme und haben einen Führerschein der Klasse B?

Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen, gerne auch als Kurzbewerbung, (vorzugsweise digital) an:

bewerbung-bd@awo-potsdam.de

AWO Betreuungsdienste gGmbH

Rosa-Luxemburg-Straße 42 b

16909 Wittstock/Dosse

Ihre Fragen beantwortet gern Michael Kauter Betriebsleiter  Tel. +49 3394 4047010

 

Der Job passt nicht zu Ihnen, doch Sie finden das Angebot trotzdem toll? Dann empfehlen Sie uns gerne weiter.

 

AWO Bezirksverband Potsdam e.V.
ab sofort
unbefristet (mit Probezeit)
Betreuungsfachkraft (d/w/m) für den Wohn-und Betreuungsverbund Ostprignitz-Ruppin/ Wittstock 40 Std./Woche-Teilzeit möglich
(40 Wochenstunden)
Rosa-Luxemburg-Straße 42 B,
16909 Wittstock/ Dosse

Kontaktinformationen

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (gerne auch per E-Mail) an:
AWO Betreuungsdienste gGmbH
Rosa-Luxemburg-Straße 42 B
16909 Wittstock/ Dosse
orjreohat-oq@njb-cbgfqnz.qr
Ihre Fragen beantwortet Michael Kauter
TEL +3394 4047010

Dringend benötigte Spenden

In der Ukraine ist Krieg.

Der AWO Bezirksverband Potsdam ruft seit Kriegsbeginn zu Sach- und Geldspenden auf. Einige Hilfstransporte waren schon an der polnisch-ukrainischen Grenze, haben Hilfsgüter dort abgeliefert. Weitere werden folgen. Gleichzeitig unterstützen wir ankommende Geflüchtete aus der Ukraine hier vor Ort.

Dringend benötigte Spendengüter, die wir in unseren Spendensammelstellen annehmen, findet Ihr auf unsere Spenden-Seite.


Spenden und Unterstützung für Menschen aus der Ukraine.

Mehr Informationen

Bild Dringend benötigte Spenden
© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.