Pflegefachkraft (d/w/m) Dauernachtwache in Jüterbog
AWO Seniorenzentren Brandenburg gGmbH

"Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich."
André Gide, Schriftsteller (1869-1951)

Haben Sie auch Lust unsere Bewohner*innen glücklich zu machen? Nicht weit vom historischen Altstadtkern der Stadt Jüterbog entfernt befindet sich unser AWO Seniorenzentrum Jüterbog, das den höchsten Ansprüchen der Altenpflege gerecht wird. Hier bieten wir bis zu 133 Bewohner*innen die Möglichkeit, sich individuell zu entfalten und ihre Interessen mit einzubringen. Menschen dabei zu unterstützen ihr Leben möglichst lange selbstbestimmt und selbstständig zu führen, ist Ziel unserer täglichen Arbeit. Sie möchten uns dabei unterstützen? Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Pflegefachkraft (d/w/m)
im Nachtdienst

Als Multitalent in der Pflege betreuen Sie unsere Klient*innen und übernehmen die professionelle Fachaufsicht in der Nacht.  Die Durchführung der Grundpflege gehört so selbstverständlich zu Ihren Aufgaben, wie die Unterstützung unserer Bewohner*innen, ihre Zeit bei uns so angenehm wie möglich zu verbringen.

Das bieten wir Ihnen:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag und die Berücksichtigung von Wünschen bei der Dienstplangestaltung - wir möchten Sie unterstützen Ihren Traumjob und Ihr Privatleben unter einen Hut zu bringen
  • ein faires und tariflich festgelegtes Gehalt sowie eine übertarifliche Zulage plus Sonderzahlungen
  • bis zu 4 Tagen Zusatzurlaub!
  • eine umfangreiche und individuelle Einarbeitung, denn wir wollen Bessermacher*innen statt Besserwisser*innen
  • die Möglichkeit, sich beruflich weiterzuentwickeln bei einem Arbeitgeber der sich über Ihre Gestaltungsideen freut und alles andere als 0815 ist
  • das Arbeiten in einem Team, welches Vielfalt schätzt, fördert und eng mit den Inklusionsbeauftragten zusammenarbeitet
  • einen Zuschuss zum VBB-Firmenticket – so können wir Sie nachhaltig auf Ihrem Weg zur Arbeit unterstützen
  • Unterstützung bei der Suche eines Betreuungsplatzes für Ihre Angehörigen

Das bringen Sie mit:

Ob als Berufseinsteiger*in oder Vollprofi, dank Ihrer examinierten Ausbildung im Bereich der Alten- bzw. Krankenpflege stehen Sie den Bewohner*innen fachlich und kompetent zur Seite. Couragiert betreuen und begleiten Sie - mit Herz und Engagement. Sie arbeiten gern in der Nacht und kommen erst so richtig in Schwung, wenn die Sonne untergegangen ist?

Sie suchen nicht irgendeinen Job, sondern einen Arbeitgeber, der sich für die Interessen seiner Klient*innen einsetzt? Dann freuen wir uns sehr, wenn Sie uns unterstützen möchten. Senden Sie uns gern Ihre digitale Kurzbewerbung, ein Anschreiben ist nicht notwendig! Oder rufen Sie einfach an:

Ihre Fragen beantwortet gerne Frau Simone Schulze unter Tel. +49 3372 440100

.

 

Diese Stelle passt vielleicht nicht zu Ihnen? Dann helfen Sie uns gerne den/die richtige*n Mutmacher*in zu finden, in dem Sie die Anzeige posten, liken oder an Freunde und Bekannte weiterleiten.

 

 

 

AWO Bezirksverband Potsdam e.V.
01.06.2022
unbefristet (mit Probezeit)
Pflegefachkraft (d/w/m) Dauernachtwache in Jüterbog
(40 Wochenstunden)
Zinnaer Vorstadt 45/46,
14913 Jüterbog

Kontaktinformationen

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (gerne auch per E-Mail) an:
AWO Seniorenzentren Brandenburg gGmbH
Neuendorfer Str. 39a
14480 Potsdam
orjreohat-fm@njb-cbgfqnz.qr
Ihre Fragen beantwortet Simone Schulze
TEL +49 3372 440100

Dringend benötigte Spenden

In der Ukraine ist Krieg.

Der AWO Bezirksverband Potsdam ruft seit Kriegsbeginn zu Sach- und Geldspenden auf. Einige Hilfstransporte waren schon an der polnisch-ukrainischen Grenze, haben Hilfsgüter dort abgeliefert. Weitere werden folgen. Gleichzeitig unterstützen wir ankommende Geflüchtete aus der Ukraine hier vor Ort.

Dringend benötigte Spendengüter, die wir in unseren Spendensammelstellen annehmen, findet Ihr auf unsere Spenden-Seite.


Spenden und Unterstützung für Menschen aus der Ukraine.

Mehr Informationen

Bild Dringend benötigte Spenden
© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.