Sozialarbeiter*in(m/w/d) in Prenzlau für unser Seniorenzentrum "Dr. Margarete Blank"
AWO Seniorenzentren Brandenburg gGmbH

„Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.“
Johann Wolfgang von Goethe

Unser Seniorenzentrum "Dr. Margarete Blank" liegt unmittelbar im Stadtkern von Prenzlau in der Uckermark. Die Einrichtung hat 145 stationäre Pflegeplätze einschließlich Kurzzeitpflegeplätze. Erfahrene, qualifizierte Mitarbeiter gehen individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner ein. Sie werden hier optimal betreut und gepflegt. Die Bewohnerzufriedenheit steht bei uns an erster Stelle. Politisch setzt sich die Arbeiterwohlfahrt auf allen Ebenen unserer Gesellschaft gegen Altersarmut ein und fordert die Verbesserung der Pflegerahmenbedingungen. Wollen Sie uns gerne dabei unterstützen? Zur Verstärkung unseres Teams in Prenzlau suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in (d/w/m)
(verschiedene Stundenmodelle sind möglich)

Aufgrund Ihres Know-hows im Bereich der Wohlfahrtswissenschaften und Sozialarbeit sind Sie bestens gerüstet unsere Klient*innen und deren Angehörige entsprechend der gesetzlichen Vorgaben zu beraten. Sie führen Erstberatungsgespräche und schließen in Absprache mit der Pflegedienstleitung Pflegeverträge ab. Sie nehmen sich Zeit und erklären den neuen Klient*innen alle vertraglichen Dokumente, unterstützen bei Antragsstellungen und nehmen die/den neue*n Bewohner*in bei Einzug auch in Empfang. Sie dokumentieren eigenverantwortlich alle Klient*inneninformationen und geben diese an Ihre Kolleg*innen weiter. Sie begleiten unsere Bewohner*innen und deren Angehörige während der gesamten Zeit bei uns im Seniorenzentrum, organisieren Veranstaltungen, setzen Highlights im Alltag und führen die Nachlassgespräche. Zusammenfassend stehen Sie unserem Team und natürlich unseren Bewohner*innen mit Rat und Tat zur Seite.

Wir bieten Ihnen:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • ein faires und tariflich festgelegtes Gehalt plus Sonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • eine umfangreiche und individuelle Einarbeitung, denn wir wollen Bessermacher*innen statt Besserwisser*innen
  • die Möglichkeit, sich beruflich weiterzuentwickeln bei einem Arbeitgeber, der sich über Ihre Gestaltungsideen freut und alles andere als 0815 ist
  • das Arbeiten in einem Team, welches Vielfalt schätzt, fördert und eng mit den Inklusionsbeauftragten zusammenarbeitet
  • Unterstützung bei der Suche eines Betreuungsplatzes für Ihre Angehörigen

Das bringen Sie mit:

Ob als Berufseinsteiger*in oder Vollprofi, dank Ihres abgeschlossenen Studiums im Bereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik stehen Sie den Bewohner*innen kompetent zur Seite.  Idealerweise haben Sie bereits Vorkenntnisse im Bereich der sozialen Arbeit in der Altenpflege sammeln können und kennen sich mit Antragsstellungen und dem Betreuungsrecht aus. Alternativ sind Sie begeistert von der Idee sich in diese Thematik hineinzuarbeiten. Eine wertschätzende Grundhaltung, ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Einfühlungsvermögen zeichnen Sie aus. Sie suchen nicht irgendeinen Job, sondern einen Arbeitgeber, der sich für die Interessen seiner Mitarbeiter*innen und seiner Klient*innen einsetzt? Dann senden Sie uns Ihre digitale Bewerbung oder rufen einfach an.

Ihre Fragen beantwortet gerne Herr Christoph Hempel unter: 03984 / 830102

  

 

 

Diese Stelle passt vielleicht nicht zu Ihnen? Dann helfen Sie uns gerne den/die richtige*n Mutmacher*in zu finden, in dem Sie die Anzeige posten, liken oder an Freunde und Bekannte weiterleiten.

 

AWO Bezirksverband Potsdam e.V.
ab sofort
unbefristet (mit Probezeit)
Sozialarbeiter*in(m/w/d) in Prenzlau für unser Seniorenzentrum "Dr. Margarete Blank"
(35 Wochenstunden)
Schwedter Str. 10,
17291 Prenzlau

Kontaktinformationen

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (gerne auch per E-Mail) an:
AWO Seniorenzentren Brandenburg gGmbH
Neuendorfer Str. 39A
14480 Potsdam
orjreohat-fm@njb-cbgfqnz.qr
Ihre Fragen beantwortet Christoph Hempel
TEL +49 3984 / 830102

Umgang mit Corona

Angesichts der Corona-Krise haben der AWO Bezirksverband Potsdam e.V. und seine Tochtergesellschaften den Pandemieplan aktualisiert und einen Krisenstab gebildet.

Informieren Sie sich jetzt zum Thema Corona.
In unserem LIVE-TICKER erfahren Sie die neusten Informationen zum Umgang mit Corona.


CORONA LIVE-TICKER

jetzt informieren

Bild Umgang mit Corona
© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.