Suche

 

Kinderarmut macht krank

„Spiel nicht mit den Schmuddelkindern“… Ein Leben in Armut macht krank. Arme Familien ernähren sich oft schlecht, nutzen seltener Vorsorgeuntersuchungen, die Kinder haben schlechtere Zähne und müssen mit mehr gesundheitlichen Risiken leben.  Damit sinkt das Selbstwertgefühl der Kinder und Jugendlichen, sie ziehen sich zurück. Es entstehen nicht selten seelische Erkrankungen wie Depression, die Lebenserwartung sinkt.

Weiterlesen …

© 1990 - 2020 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.