Transport nach Polen unterwegs – Sachspenden zunächst nicht benötigt

Zwei Transporter der Ukraine Hilfe

Am frühen Donnerstagmorgen ist unser Hilfstransport nach Polen gestartet. Wir fahren mit vier Lastwagen in das ukrainische Grenzgebiet zu den geflüchteten Menschen und werden voraussichtlich am Abend die gespendeten haltbaren Nahrungsmittel, Hygieneartikel, Medikamente, Kleider, Isomatten, Decken und Schlafsäcke übergeben können. Außerdem fahren wir unsere Partnerorganisation KAFOS in Częstochowa an, die für Geflüchtete Hilfsmaterial benötigt.

Des Weiteren prüfen wir aktuell, ob die Spenden, die nicht mehr mitgenommen werden konnten, jetzt auf anderem Wege in die Krisenregion gebracht werden können.

Wir bedanken uns noch einmal sehr herzlich für die vielen Spenden und bei den Mitarbeiter*innen und freiwilligen Helfer*innen, die uns in den vergangenen Tagen beim Sortieren und Verpacken der Spenden geholfen haben. Wir bitten zunächst darum, keine weiteren Spenden mehr bei uns abzugeben, da unser Lager immer noch gut gefüllt ist. Die Lage kann sich aber sehr schnell ändern. Wir müssen damit rechnen, dass aus der Ukraine geflüchtete Menschen nach Potsdam kommen und hier Unterstützung benötigen.

Wir informieren zeitnah an dieser Stelle und über Facebook, Instagram und Twitter, falls wir wieder Ihre Solidarität brauchen. Auch informieren wir Sie dann über die Art der Spenden, die aktuell dringend benötigt werden.


 

AWO Ukraine-Hilfe LIVE-TICKER

 

Dienstag, 31. Januar 2023

AWO Hilfstransport in die Ukraine kann zum Ende der Woche starten

Fast ein Jahr nach Ausbruch des Krieges in der Ukraine ist die Solidarität immer noch ungebrochen. Dank der vielen kleinen und großen Spenden kann der nächste Hilfstransport des AWO Bezirksverband Potsdam e.V. jetzt wie geplant zum Ende der Woche in die Ukraine starten.

Ein wenig Platz bieten die Transporter noch. Wer uns unterstützen möchte, kann dies gerne bis Mittwoch mit einer Geld- oder Sachspende tun. Im REWE Markt (Siegfried Grube und Thomas Grube) im Potsdamer Marktcenter können zum Beispiel die Beutel mit Grundbedarfsartikeln erworben werben. Diese können auch online über unsere Fundraisingbox gekauft werden. Auch freuen wir uns sehr über warme Kleidung, Schlafsäcke, Decken und medizinisches Gerät

Eine Übersicht der benötigten Materialien und weitere Informationen finden Sie unter:

 

Samstag, 28. Januar 2023

Donnerstag, 26. Januar 2023

Sonntag, 08. Januar 2023

Montag, 02. Januar 2023

Freitag, 21. Oktober 2022

Freitag, 23. September 2022

Freitag, 09. September 2022

REWE Spendentüten für die Ukraine-Hilfe

Der REWE Markt Grube in der Breiten Straße hat mit einer klugen Idee erneut Spenden für die Ukraine-Hilfe gesammelt. Die Mitarbeiter*innen bepackten ca. 150 Tüten mit Schulmaterialien, Putzmitteln oder Lebensmitteln im Wert von jeweils ca. 10 €.

Kund*innen konnten für jede Tüte 5.- € spenden. Die andere Hälfte spendete der REWE-Markt. Die so bezahlten Tüten wurden im Laufe der vergangenen Woche an die ukrainischen Menschen verteilt.

Wir sagen im Namen der Ukrainer*innen herzlichen Dank für diese tolle Idee, sowohl an das Einkaufcenter, als auch an die Kund*innen, die sich an der Spendenaktion beteiligt haben.

Donnerstag, 25. August 2022

Zehn ukrainische Jugendliche beim ersten Intensivsprachkurs Deutsch

Letzte Woche fanden sich zehn ukrainische Jugendliche im Alter von 12 – 17 Jahren zu einem Intensivsprachkurs Deutsch anlässlich des anstehenden Schulstart zusammen. Unter der Leitung der Sprachlehrerin Liliia Harzer wurden sie im Rechenzentrum an vier aufeinanderfolgenden Tagen fit gemacht in deutscher Grammatik, Zahlensystem und Grundwortschatz für den Schulalltag. Dabei kam aber auch der Spaß und der Austausch untereinander nicht zu kurz. Bei Sprachspielen und Gruppenarbeiten war viel Gelegenheit, sich kennenzulernen und zu vernetzen. Der Kurs schloss mit Pizza und Getränken in lockerer Runde ab. Ab dem Herbst soll dem Intensivkurs ein wöchentliches Angebot für jugendliche Geflüchtete folgen. Der Intensivkurs für Jugendliche ist eine Veranstaltung der Ukrainehilfe Bildung/Freizeit und der jungen Plattform und wurde mit Projektmitteln der Aktion Mensch ermöglicht.

Dienstag, 23. August 2022

 

Spendensammelstelle

 

Folgende Sammelstellen nehmen Ihre Spenden von
Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr entgegen!

AWO Bezirksverband Potsdam e.V. (Geschäftsstelle)
Neuendorfer Straße 39a
14480 Potsdam
FAX +49 331 73041780
vasb@njb-cbgfqnz.qr
AWO Schatztruhe - Spendenannahme
AWO Schatztruhe
Erlenhof 34
Laderampe - Hintereingang
14478 Potsdam
fpungmgehur@njb-cbgfqnz.qr
 

Spenden Sie hier

FundraisingBox Logo
 

Spendenkonto

 

AWO Bezirksverband Potsdam e.V.
Deutsche Kreditbank Potsdam e.V.

IBAN: DE71 1203 0000 0000 4821 09
Verwendungszweck: Ukraine-Hilfe

 

Sicherheit im Internet? – Mit dem Passwort fängt es an!

Um auf die Sicherheit mit Hilfe guter Passwörter aufmerksam zu machen, findet deshalb seit 2012 jedes Jahr am 1. Februar der „Ändere-Dein-Passwort-Tag“ statt.

Weiterlesen …

© 1990 - 2023 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.