Dritte Potsdamer Ehrenamtsbörse

14.09.2022, 15:00–19:00 Uhr
Brandenburger Tor

Dritte Potsdamer Ehrenamtsbörse

Brandenburger Tor
Brandenburger Straße
14471 Potsdam
|
   

Nach den zwei Jahren ohne Ehrenamtsbörse – ist sie nun wieder da: Am Mittwoch, 14. September 2022 lädt die AG Ehrenamt der Landeshauptstadt Potsdam von 15:00 bis 19:00 Uhr zur 3. Ehrenamtsbörse am Brandenburger Tor in Potsdam ein. 24 Freiwilligenagenturen und Vereine aus der Stadt Potsdam informieren über ihre Arbeit. Ehrenamtliche berichten über ihre persönlichen Motive für ihr Engagement, z.B. in der Ukraine-Hilfe.

Ehrenamt heißt, für andere etwas Gutes tun und sich aktiv in die Gesellschaft einbringen. Ehrenamt bedeutet aber auch, Kontakte für sich zu anderen Menschen aufbauen, eigene Erfahrungen und Kompetenzen einbringen und von anderen Sichtweisen lernen. Viele Vereine und Verbände bieten in Potsdam interessante Möglichkeiten für das uneigennützige gesellschaftliche Engagement.

Die Zivilgesellschaft in Potsdam braucht aktive Teilnehmer*innen. Ziel der Ehrenamtsbörse ist es, Interessierte anzusprechen, für das Ehrenamt zu gewinnen und damit das Gemeinwohl zu stärken, die aktive Integration von Menschen aus anderen Kulturkreisen zu ermöglichen und die Vielfalt unserer Gesellschaft zu fördern.

Die Ehrenamtsbörse wird von der Arbeitsgemeinschaft Ehrenamt veranstaltet und durch die Brandenburger Landesregierung seit Jahren gefördert. Mitglieder sind das Selbsthilfe-, Kontakt- und Informationszentrum e.V. (SEKIZ e.V.), die Volkssolidarität Landesverband Brandenburg e.V., die Akademie 2. Lebenshälfte, das Diakonische Werk Potsdam e.V., die Potsdamer Bürgerstiftung und der AWO Bezirksverband Potsdam e.V. mit seiner AWO Ehrenamtsagentur.

Veranstaltung gefördert durch

Mutige Mutmacher*innen gesucht!

Lerne unsere mutigen Mutmacher*innen und ihre Motivation kennen,
komm mit uns auf die Reise. Menschen so vielfältig wie unser Verband.


Einblicke in unsere Arbeit findest du hier!

Einblicke in unsere Arbeit

Bild Mutige Mutmacher*innen  gesucht!
© 1990 - 2023 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.