Kultur für JEDE*N 2022

11.09.2022
Überall in Potsdam

Kultur für JEDE*N 2022

Überall in Potsdam

Am Sonntag, den 11. September ist es soweit! Dann heißt es wieder: einen ganzen Tag Kultur für JEDE*N!

Bei einem Kulturfrühstück mit Live-Musik in den Sonntag starten, dann weiter zu Kino, Lesungen, Theater, Ausstellungen, Konzerten und Workshops.

Zum Lauschen, Staunen, Entdecken, Schauen, Genießen, Begegnen, Ausprobieren, Mitmachen…

In ganz Potsdam öffnen Kultur-, Bildungs- und Bürgerhäuser ihre Türen und stellen mit ihren Angeboten ein vielfältiges ganztägiges Programm zusammen. Die Auswahl ist groß und überall ist der Eintritt an diesem Tag frei.

Kultur für JEDE*N! feiert in diesem Jahr seinen 5. Geburtstag – seid dabei! Ein Tag für ALLE, die Lust auf Kultur haben, ob Groß oder Klein, einzeln oder mit Familie, neu in Potsdam oder Urgestein.

Kultur für JEDE*N! 2022 wird organisiert durch das Büro KINDER(ar)MUT des AWO Bezirksverbandes Potsdam e.V., mit Unterstützung der ProPotsdam.

Der Flyer mit dem Logo der VIP gilt am 11.09.2022 als Tageskarte für den Tarifbereich Potsdam AB in den Verkehrsmitteln der ViP.

 

Einige Highlights kurz vorgestellt

 

Kultur-Frühstück im AWO Schillertreff mit Live-Musik von Andreas Schulte

Kultur-Frühstück im Café Integra mit Live-Musik von Robert Bernier

Familienfilm im Thalia Programmkino, Alfons Zitterbacke - Endlich Klassenfahrt

 

Kinder- und Jugendtheater & Improtheater im Waschhaus

Spannende Kreativangebote im Bildungsforum Potsdam

Potsdamer Bürgerstiftung - Kinderlesungen auf der Inselbühne

 

AWO Junge Plattform

Filmmuseum Potsdam

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte

 

Naturkundemuseum Potsdam

Veranstaltung gefördert durch

Mutige Mutmacher*innen gesucht!

Lerne unsere mutigen Mutmacher*innen und ihre Motivation kennen,
komm mit uns auf die Reise. Menschen so vielfältig wie unser Verband.


Einblicke in unsere Arbeit findest du hier!

Einblicke in unsere Arbeit

Bild Mutige Mutmacher*innen  gesucht!
© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.