Den Wald von Müll befreit

AWO Fachschule für Sozialwesen Potsdam veranstaltete Clean-Up-Day

Den Wald von Müll befreit

Rund 25 Menschen von Jung bis älter stehen gemeinsam vor einem Wald. Es liegt Laub auf dem Boden aber die Baume haben noch Laub. Vor der Gruppe mehrere gefüllte, schwarze Müllsäcke. Alle blicken stolz und fröhlich zur Kamera.
Clean-Up-Day

AWO Fachschule für Sozialwesen Potsdam veranstaltete Clean-Up-Day

Im Rahmen einer Umwelt-Projektwoche an der AWO Fachschule für Sozialwesen Potsdam fand am vergangenen Mittwoch ein „Clean-Up-Day“ statt.
Zu Beginn des Aktionstages setzten sich die Erzieherschüler*innen über die Bedeutung der Natur und die Auswirkung des menschlichen Verhaltens auf die Umwelt auseinander. Im Anschluss ging es zum aktiven Umwelteinsatz. Das kleine Wäldchen hinter dem Havel-Nuthe-Center in Drewitz wurde von Unrat und Müll befreit.

In der abschließenden gemeinsamen Reflexion waren viele Schüler*innen erschrocken, was und vor allem, dass säckeweise Müll gefunden worden war. Die Schülerschaft war sich am Ende einig, dass es sehr wichtig sei, weiterhin regelmäßig als Schule wie auch in der Arbeit mit Kindern Clean-up-Days durchzuführen, um das Verantwortungsbewusstsein für die Umwelt zu schärfen und den Erholungs- und Lebensraum Wald zu erhalten.  

 

 

 

© 1990 - 2024 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 
Mutige Mutmacher*innen gesucht!

Komm zu den mutigen Mutmacher*innen.