Gemeinsam auf dem Weg zum ersten Schultag

Zuckertütenfest im AWO Eltern-Kind-Zentrum

Gemeinsam auf dem Weg zum ersten Schultag

Zuckertütenfest im AWO Eltern-Kind-Zentrum

Endlich Schule, endlich lernen, endlich Unterricht – aber zuerst einmal endlich Zuckertüte. An diesem Donnerstag feierte das AWO Eltern-Kind-Zentrum (EKiZ) in der Röhrenstraße in Potsdam sein traditionelles Zuckertütenfest.

Rund 60 Kinder unter anderem aus den AWO Einrichtungen Frühförderstelle, Familienhaus und der Kita Pfiffikus sowie knapp 40 Erwachsene kamen, um gemeinsam die bevorstehende Einschulung zu feiern. Den Familien fehlen die finanziellen Möglichkeiten für eine schöne Schuleinführung für ihre Kinder.

Und die angehenden Schüler*innen waren sichtlich aufgeregt und freuten sich natürlich riesig auf die großen Tüten mit vielen Überraschungen und Süßigkeiten.  Zuvor hatte das EKiZ des AWO Bezirksverbandes Potsdam e.V. eine kleine Party mit leckerem Essen und Getränken organisiert. Es gab eine Hüpfburg, einen Stand zum Dosenwerfen, Gesichtsbemalung, Tattoos ohne Stecherei natürlich und einen Bewegungsparcours. Höhepunkt war die Übergabe der Geschenke und zuvor das spannende Live- und Mitmach-Hörspiel „Juri und das wilde Schiff Agnes“. Dabei ging es – welch Überraschung - um eine stürmische Seefahrt.

Finanziert wurde die Zuckertütenparty und die Befüllung der Tüten aus Spenden.  Herzlichen Dank dafür an den Lions-Club Potsdam, die Mittelbrandenburgische Sparkasse und die Firma Katjes. Und natürlich ganz besonders an Inge Jüngling und Katrin Gottlöber, die zusammen die Bastelecke bettreuten. Beide sind schon seit Jahren aktiv im EKiZ dabei und geben beispielsweise Nachhilfeunterricht und mehr. Jetzt kann es los gehen mit dem Ernst des Lebens, der auch noch Spaß machen soll.

Übrigens: Wir freuen uns immer über Potsdamer*innen, die sich ehrenamtlich in unseren Einrichtungen für eine sozial gerechte Gesellschaft engagieren wollen. Mehr dazu unter AWO Ehrenamtsagentur

 

© 1990 - 2024 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 
Jobportal
Mutige Mutmacher*innen gesucht!

Komm zu den mutigen Mutmacher*innen.