Hilfestellung statt Schubladendenken

Aktionswoche Schuldnerberatung: Hilfs-Angebote in ländlichen Regionen stärken

Hilfestellung statt Schubladendenken

Aktionswoche Schuldnerberatung: Hilfs-Angebote in ländlichen Regionen stärken

Die Corona-Krise hat gezeigt, wie schnell scheinbar stabile Strukturen wegbrechen und zu finanziellen Notlagen führen können. Statt einer Stigmatisierung der Betroffenen wäre Hilfestellung in dieser psychisch herausfordernden Situation angebracht – die Schuldnerberatungsstellen sind Teil der Daseinsvorsorge und müssen jedem und jeder offenstehen

Anlässlich der Aktionswoche Schuldnerberatung vom 07. bis 11. Juni fordert der AWO Bezirksverband Potsdam e.V. eine frühzeitige und verstärkte Vermittlung von Finanz- und Wirtschaftswissen bereits in Schule und Berufsausbildung, um die Chancengleichheit und einen bewussten und aufgeklärten Umgang mit Geld zu fördern. Finanzielle Notlagen führen oft zu Handlungsunfähigkeit durch Überforderung, Ängsten und Depressionen. Die Arbeitsfähigkeit und – in letzter Konsequenz – die Wohnung und damit die Existenz sind gefährdet.

Der vollständig barrierefreie Zugang zu den Sozial-, Bildungs- und existenzsichernden Leistungssystemen muss gerade in Zeiten einer Pandemie sichergestellt sein, sagt Aline Liebenow, Leiterin der Beratungsstelle für Überschuldete (BfÜ) des AWO Bezirksverbandes Potsdam.

Wir fordern mit Nachdruck die strikte und selbstverständliche Anwendung und Umsetzung des Digitalpaktes durch die verantwortlichen Ämter, um die Teilhabe aller Haushalte unabhängig vom Alter der Haushaltsmitglieder zu sichern und soziale Gerechtigkeit herzustellen. Außerdem muss die Mobilität für Kinder und Jugendliche sowie ältere Menschen in der Stadt und auf dem Land sichergestellt sein. Der sozialhilferechtliche Bedarf muss um die kostenfreie Nutzung des Öffentlichen Personen-Nahverkehrs (ÖPNV) erweitert werden.

Beratungsstelle für Überschuldete Werder
AWO Beratungsstelle für Überschuldete Potsdam Mittelmark
Eisenbahnstraße 1
14542 Werder (Havel)
FAX +49 3327 5737289
fpuhyqareorenghat-jreqre@njb-cbgfqnz.qr
© 1990 - 2024 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 
Mutige Mutmacher*innen gesucht!

Komm zu den mutigen Mutmacher*innen.