Kunterbunter Kindertag mit Geschichten von mutigen Mädchen

Artikel vom 02.06.2022

Kunterbunter Kindertag mit Geschichten von mutigen Mädchen

Ein kunterbunter Tag mit vielen kunterbunten Angeboten. Viele Einrichtungen des AWO Bezirksverbandes feierten auf ganz unterschiedliche Art und Weise mit den Kindern und deren Familien den Internationalen Kindertag am gestrigen Mittwoch. Zum Beispiel veranstalteten wir mit dem AWO Büro KINDER(ar)MUT ein integratives Picknick auf der Potsdamer Freundschaftsinsel. 35 ukrainische und deutsche Kinder kamen und hatten jede Menge Spaß beim Kinderschminken und Clownsakrobatik. Clownin Jorinde erzählte dabei sehr lebhaft und aktionsreich eine spannende Geschichte von einem mutigen Mädchen, das sich auf eine Abenteuerreise in die Welt der Prinzessinnen begibt.

 

Im EKiZ, dem Eltern-Kind-Zentrum des Wohlfahrtsverbandes am Stern, wurde gemeinsam gekocht und gegessen, die Kinder konnten Musik-Instrumente basteln, sie ausprobieren und auch spannende Experimente gab es zu bestaunen. Direkt im AWO Büro KINDER(ar)MUT in den Bahnhofspassagen konnten Familien Schultüten basteln und nach eigenen Ideen gestalten. Dies wird in wenigen Wochen dann die neuen Erstklässler erfreuen, besonders wenn die Tüten dann auch noch bis zum Platzen mit Süßigkeiten gefüllt sein werden.

 

          

Unterstützt wurde die Schultüten-Aktion durch den Lions-Club Potsdam-Sanssouci, der schon oft unsere Arbeit für die Kinder und gegen Kinderarmut unterstützt hat. Und die Vertreter*innen des Klubs ließen sich nicht zweimal bitten – sie bastelten kreativ mit.  Wir danken herzlich für das Engagement.

 

AWO Büro KINDER(ar)MUT
© 1990 - 2024 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 
Jobportal
Mutige Mutmacher*innen gesucht!

Komm zu den mutigen Mutmacher*innen.