Mit Rüssel ins Bällebad

Spendenfinanzierte Reinigungsmaschine für AWO Frühförder- und Beratungsstelle endlich da

Mit Rüssel ins Bällebad

Aus einem Bällebad werden viele bunte Bällen gesaugt. Eine Frau hält den Schlauch durch den die Bälle kullern fest.
Bällebad der Frühförder- und Beratungsstelle

Spendenfinanzierte Reinigungsmaschine für AWO Frühförder- und Beratungsstelle endlich da

Lang hat es gedauert, doch jetzt ist sie endlich da: die professionelle Reinigungsmaschine für das Bällebad der Frühförder -und Beratungsstelle des AWO Bezirksverbandes Potsdam e.V. Mehr als 5000 Euro hat das gelblich gehaltene Gerät gekostet, es konnte fast komplett aus Spendengeldern finanziert werden. Wir danken allen Einzelspender*innen sehr herzlich, hier besonders den AWO Ortsvereinen Potsdam-Mitte und Waldstadt sowie der HKH Elektro GmbH aus Werder an der Havel. Allein die Firma spendete 3000 Euro.

Etwa zwei Stunden braucht es, um die mehreren tausend Bälle mit einem elefantenähnlichen Rüssel einzusaugen und durch das spezielle Reinigungsmittel in der Maschine zu jagen. „Es macht Spaß, und geht auch noch wesentlich schneller“, sagte Stefanie Geißdörfer, stellvertretende Einrichtungsleiterin der Frühförder- und Beratungsstelle. Anschließend plumpsen die Bälle am anderen Ende der Maschine in große grüne Säcke und werden zum Trocknen abgestellt. Früher musste ein Reinigungsservice beauftragt werden. Anlass für den Spendenaufruf war, dass dieser Service mittlerweile eingestellt wurde.

Die Frühförder– und Beratungsstelle der Potsdamer Arbeiterwohlfahrt besteht seit 2001 und fördert Kinder mit unterschiedlichen Entwicklungsproblemen oder Entwicklungshemmnissen.  Ein Bällebad ist gut geeignet, um den Gleichgewichtssinn oder die Sensibilität des Kindes zu trainieren. Frühförderung richtet sich an Familien mit Kindern zwischen Geburt und Schuleintritt. Sie ist für alle Familien ein kostenfreies Angebot, finanziert durch den Sozialhilfeträger. In der interdisziplinären Frühförderstelle arbeitet ein fachlich kompetentes Team, bestehend aus Heil -und Sonderpädagogen, Rehabilitationspädagogen, Logopäden oder Ergotherapeuten zusammen. Jedes Kind ist in seiner Entwicklung einmalig und besonders und braucht deshalb auch eine individuelle Begleitung.

 
© 1990 - 2024 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 
Jobportal
Mutige Mutmacher*innen gesucht!

Komm zu den mutigen Mutmacher*innen.