Treckertreffen in Ragösen

AWO Ortsverein beteiligte sich mit Schlepper, Hüpfburg und Angeboten für Kinder

Treckertreffen in Ragösen

AWO Ortsverein beteiligte sich mit Schlepper, Hüpfburg und Angeboten für Kinder

Viel PS und eine enorme Zugkraft: Am vergangenen Samstag fand in Ragösen das 10. Treckertreffen statt. Auch der AWO Ortsverein Ragösen nahm mit einem eigenen Schlepper daran teil.

Auf dem angehängten Kremser (Fuhrwerk) ging es in gemächlichem Tempo durch den Ortsteil von Bad Belzig, mit dabei waren unter anderem die Präsidentin des AWO Bezirksverband Potsdam e.V., Marianne Rehda, und Ortsvereinsvorsitzende Bärbel Pathier sowie die Regionalkoordinatorin der Potsdamer Arbeiterwohlfahrt, Yvonne Friebe. Zusammen mit Christine Spender, Vorsitzende des Ortsvereins Brück, besichtigten sie die insgesamt 53 Traktoren aus der Region, bemalten mit Kindern des Dorfes Steine am AWO-Stand und nutzten die Gelegenheit, sich mit anderen Besucher*innen des Festes auszutauschen.

Es war ein rundum gelungener sommerlicher Nachmittag. Gut dass das Fuhrwerk überdacht war und damit etwas vor der Sonne schützte. Wir bedanken uns sehr herzlich für die Unterstützung bei der AWO Ehrenamtsagentur, dem AWO Büro für Verbandsarbeit sowie der AWO Socialmanagement GmbH.

 
© 1990 - 2024 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 
Mutige Mutmacher*innen gesucht!

Komm zu den mutigen Mutmacher*innen.