AWO Ortsverein Priort/Buchow-Karpzow e. V.

14641 Wustermark OT Priort

Anschrift

AWO Ortsverein Priort/Buchow-Karpzow e. V.
Am Elsbusch 3
14641 Wustermark OT Priort

Kontakt



AWO Ortsverein Priort/Buchow-Karpzow e. V.

MITEINANDER und FÜREINANDER

Das sind Wir!

Steckbrief

Gründungsdatum: 20. Juni 1991
Eingetragener Verein: 25. September 1991

Mitglied im AWO Bezirksverband Potsdam e.V.
Wir vertreten die grundlegenden Werte der AWO
Solidarität, Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit und Toleranz

Was ist wichtig für uns?

  • Jeder, der möchte  kann sich einbringen um Ideen zu verwirklichen.
  • Informationen diskutieren, Meinungen akzeptieren und achten
  • Soziale und kulturelle Kontakte fördern
  • Gemeinsame Erlebnisse teilen und untereinander austauschen
  • Lernen von den Jüngeren und von den Älteren
  • MITEINANDER und FÜREINANDER, wenn es gewollt ist!!


Unser Ortsverein organisiert monatlich Veranstaltungen. Ein Spielenachmittag und das Kartenspielen am Abend sind jetzt jeden Monat auf dem Programm. Rückensport in Wustermark, Kegelveranstaltungen sowie Tagesfahrten über den Reiseclub Berlin/Brandenburg sind möglich. Auch zum Frühstück und Kaffeetrinken laden wir ein.

Die Zusammenarbeit mit den anderen Vereinen ist uns wichtig! Somit schaffen wir Abwechslung und Vielfaltigkeit im gesellschaftlichen Miteinander.

Sie sind herzlich eingeladen unsere Veranstaltungen zu besuchen - auch Nichtmitglieder. Wir freuen uns auf Sie.

 

2023 - Der Vorstand von links nach rechts - Christa Lagenstein, Elzbieta Fogt-Müller, Gabriele Fehlow, Christina Schulze, Charlotte Wolf, Marianne Skowrnowski, Barbara Braun

2023 - Der Vorstand von links nach rechts - Christa Lagenstein, Elzbieta Fogt-Müller, Gabriele Fehlow, Christina Schulze, Charlotte Wolf, Marianne Skowrnowski, Barbara Braun

Vorstand:

Vorsitzende:         Christa Lagenstein
Stellvertretende
Vorsitzende:         Marianne Skowrnowski
Kassiererin:           Christina Schulze
Beisitzerinnen:      Elzbieta Fogt-Müller
                             Gabriele Fehlow
                             Charlotte Wolf
                             Barbara Braun
                             Giesela Prömel
Revisoren:             Sieglinde König
                             Carola Lagenstein


Mai 2024 - Impressionen einer Wanderung über die Insel Hermannswerder

 
 

Mai 2024 - Matjesheringessen

Alle Jahre wieder gab es am 11. Mai unser traditionelles gemeinsames Matjesheringessen. Es gab Matjesheringe, Salzkartoffeln, Quark und grüne Bohnen mit brauner Butter. Als Nachtisch gab es rote Grütze mit Sahne. Nach einer Verschnaufpause mit guten Gesprächen gab es noch Kaffee und einen Schaumkuss.  

 
 
 

Mai 2024 - Weißes Picknick

Zum -Weißen Picknick- lud bei herrlichem Sonnenschein der Heimatverein MEMORIA zum 1. Mai ein. Alles war nett vorbereitet und jeder brachte was zum ausgiebigen Frühstück mit. Die Obstbäume im Garten sind schon etwas Besonderes, da fühlt man sich einfach wohl. Wir sind jedenfalls im nächsten Jahr wieder dabei.

 
 
 

April 2024 - Kegeln in Elstal

Am heutigen Tag stand gemeinsames Kegeln in Elstal auf dem Programm. Es trafen sich 17 Kegler. Alle Techniken waren erlaubt. Die Kugel musste nur die Kegel umwerfen. Für den Besten gab es eine (kleine) Flasche Sekt und die Rattenkönige erhielten die Wanderratten, die sie bis zum nächsten mal beherbergen müssen.

 
 
 

April 2024 - Wanderung - Mit Bus und Bahn zum Tegeler See

Unsere Wandergruppe konnte erfahren, dass hier die Brüder von Humboldt Ihre Kindheit verbracht haben. Wir bekamen von Frau Schiller viele Informationen u.a. über die „Sechserbrücke“, über den ältesten Baum in Berlin, einer Stieleiche auch „Dicke Marie“ genannt. Entlang der Humboldtinsel haben wir auch die Bibliothek gefunden. Es war ein schöner Ausflug mit vielen neuen Eindrücken.

 
 
 

Januar 2024 - Jahresversammlung mit Eisbeinessen

Herzlich Willkommen im Jahr 2024 - Nach einem Neujahrskonzert in Potsdam, Seniorentanz bei Karls und mehreren Spielenachmittagen hatten wir am 17. Februar 2024 unsere Jahresversammlung mit Eisbeinessen.

 
 

Weihnachtsfeier in Buchow-Karpzow - 09. Dezember 2023

Am 09. Dezember fand unsere Weihnachtsfeier im Gemeindehaus von Buchow-Karpzow statt. Zum Mittag gab es Ente, Klöße und Rotkohl und zum Kaffee Gebäck. Jeder der Anwesenden konnte ein Weihnachtslicht anzünden.

 

Zwischen Mittag und Kaffee wurde ein Weihnachtsquiz gelöst und Weihnachtslieder gesungen. Es war sehr schön, wir kommen nächstes Jahr wieder.  

Wir machen Kinder MUTIG ...
... und werden Erzieher*innen!

Ab sofort gesucht:
Mutige Auszubildende, die Erzieher*innen in Vollzeit- oder Teilzeit
sowie Heilerziehungspfleger*innen, die einen Brückenkurs absolvieren möchten!

Mehr Informationen

Bild Wir machen Kinder MUTIG ...<br>... und werden Erzieher*innen!
© 1990 - 2024 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 
Mutige Mutmacher*innen gesucht!

Komm zu den mutigen Mutmacher*innen.