Führungskräftetraining Kurs 6

Handlungssicherheit und fach-persönliche Entwicklung als Leitungskraft

Führungskräftetraining Kurs 6
Handlungssicherheit und fach-persönliche Entwicklung als Leitungskraft
Präsenz-/Online-Fortbildung

 Führungskräftetraining   Zertifikatskurs
Die Schulung findet als Blended Learning statt. Das bedeutet, ein Teil der Schulung findet via eLearning und ein Teil findet als Präsenz-Fortbildung statt.
Bitte melden Sie sich wie gewohnt mit Ihrer eigenen E-Mail-Adresse bei uns an und beachten Sie gesonderte Hinweise.

Handlungssicherheit und fach-persönliche Entwicklung als Leitungskraft

Wie führe ich eigentlich? Wie würde ich gern führen?

Was kann ich für ein stabiles Team tun, in dem es eine gute Zusammenarbeit gibt?

Worauf muss ich achten, wenn ich etwas verändern möchte?

Wie kann ich mich und mein Team auf Veränderungsprozesse vorbereiten?

Wie manage ich Konflikte und unterstütze ich die Motivation meiner Mitarbeiter*innen?

Wo kann ich mir als Leitung in der AWO Unterstützung holen?

Wie kann ich meine Gesundheit und die meiner Mitarbeiter*innen stärken?

 

In der heutigen Arbeitswelt brauchen Leitungen neben hoher Fachlichkeit in Ihren Einrichtungen zunehmend persönliche Kompetenzen, denn diese sind Voraussetzung für einen respektvollen und reflektierten Kontakt zu allen am Arbeitsprozess Beteiligten. Professionalität heißt auch, eine gute Arbeitsatmosphäre zu schaffen.

Wir verstehen uns als lernender Verband und setzen auf konstruktiven Austausch und gemeinsames Lernen aller Beteiligten. Die Themenbereiche des Führungskräftetrainings sind auf die Weiterentwicklung der dafür nötigen Fähigkeiten von Leitungskräften abgestimmt.

 

Was erwartet Sie?

  • insgesamt 112 Fortbildungsstunden in einer festen Gruppe
  • praxisbezogenes Arbeiten und Begleitung in der Umsetzung eigener Transferaufgaben
  • kooperatives Arbeiten aller Teilnehmer*innen
  • Erprobung und Reflexion des Gelernten
  • reichhaltiges Material zu Modellen und Handlungsmöglichkeiten für Führungskräfte
  • Unterstützung durch erfahrene Trainer*innen
  • Kollegiale Beratung als Mittel zur fach-persönlichen Weiterentwicklung
  • Nutzung digitaler Formate

 

Was erwarten wir?

  • Arbeit an eigenen Anliegen
  • Anwesenheit bei mindestens 90% der Termine
  • Verbindliche Umsetzung der Kollegialen Beratung im Arbeitsalltag:
    • Die Teilnehmer*innen arbeiten in fester Kleingruppe und zu selbstgewählten Terminen regelmäßig zu eigenen Anliegen nach dem Modell der kollegialen Beratung
    • Live-Supervision durch Dozent*innen 1x während des Führungskräftetrainings
  • Umsetzung der Transferaufgaben:
    • Erarbeitung, Anwendung und Reflexion bezogen auf den eigenen Arbeitsalltag
    • visuelle Präsentation der Ergebnisse im Kurs
  • selbständige Weiterführung der kollegialen Beratung nach Kursende
  • Teilnahme an Auffrischungsveranstaltungen in den Folgejahren

 

Es ist ausdrückliches Ziel, dass unsere Leitungen sich begegnen, gegenseitig bereichern und unterstützen und sich gemeinsam mit ihrer Haltung und Arbeitsinhalten auseinandersetzen. Wir fördern damit neben Toleranz und verbandübergreifendem Denken auch mögliche Synergien und eine Stärkung des „Wir“ als Verband.

 

Alle Termine entnehmen Sie bitte dem Flyer, der zum Download im grauen Kasten rechts bereitsteht.
 
Modul 1: Führungsrolle und Führungsstil
 
  •          Entwicklung eines persönlichen Führungsstils
  •          Führungsverständnis und Führungsaufgaben
  •          Eigenes Emotionsmanagement
  •          Salutogene Führung
  •          Einführung in die kollegiale Beratung

 

Modul 2: Kommunikation

  •          Moderation, Gesprächsführung und Prozesssteuerung
  •          Personalgespräche, schwierige Gespräche
  •          Gesprächskultur, Transparenz, Rückmeldungen und Reflexionskultur
  •          Konfliktmanagement und Kritikgespräch
  •          Videotraining

 

Modul 3: Personalführung

  •          Personalakquise und Personalbindung, Personalentwicklung fördern
  •          Generationsübergreifende Teams führen
  •          Konfliktmanagement und positive Fehlerkultur
  •          Partizipative Methoden

 

Modul 4: Wir, die AWO

  •          Netzwerke und interne Unterstützungssysteme
  •          Strukturen, Transparenz und Informationen
  •          Meine Werte - AWO Werte
  •          Unternehmensstrategie Personalmanagement

 

Modul 5: Alltag und Konzeptionsentwicklung

  •          Grundlagen der Konzeptentwicklung
  •          Wirkungslogik, Beteiligung und Kommunikation
  •          Changemanagement
  •          Gesundheits-, Stress- und Emotionsmanagement
  •          Burnoutprävention, Zeitmanagement, Selbstmanagement
  •          Motivation und Widerstand

 

Modul 6: Entstehende Bedarfe

  •          Themen finden sich aus den Bedarfen der Teilnehmer*innen in Modul 1-3
  •          Kursabschluss und Zertifikatsvergabe

 

Anmeldung zu Seminar Führungskräftetraining Kurs 6

Ihre Daten

Geben Sie hier die Telefonnummer ein, welche wir bei Rückfragen kontaktieren sollen.
Geben Sie Ihr Geburtsdatum ein, z.B.: 22.09.1990
Hinweis für Mitarbeiter*innen:
Bitte nutzen Sie Ihre dienstlich genutzte E-Mail Adresse (vorname.nachname@awo-potsdam.de).
Geben Sie hier eine E-Mail Adresse für eine Kopie der Bestätigung an.
 

Rechnungsadresse

Bitte beachten Sie an dieser Stelle, dass der vollständige Name der Einrichtung benötigt wird, sofern die Rechnung durch die Einrichtung beglichen wird.
 

Unverträglichkeiten / Besonderheiten

 

sonstige Angaben

Bitte wählen Sie diese Option wenn Sie Übernachtungsbedarf haben.

 

rechtliche Hinweise

 
Dies ist eine Interessensbekundung und Ihre Anmeldung ist derzeit unverbindlich. Sie erhalten von uns rechtzeitig weitere Informationen.
Was ist die Summe aus 9 und 3?
Führungskräftetraining Kurs 6
06.03.2025 - 23.01.2026
09:00 - 17:00
AWO Fort- und Weiterbildung
Neuendorfer Str. 39a
14480 Potsdam
 
2 600,00 EUR *pro Person
Im Preis enthalten:
  • kleine Pausenversorgung
  • Verpflegung
  • Übernachtung
Referent*innen
Nicola Ströh und Martin Titzck;COR Coaching GmbH
und
Referent*innen des AWO BV Potsdam

Personenkreis
  • AWO Führungskräfte
bis zu 20 Personen
 
Anmeldeschluss 15.01.2025
© 1990 - 2024 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 
Mutige Mutmacher*innen gesucht!

Komm zu den mutigen Mutmacher*innen.