AWO Haus „Alte Druckerei“

Bürgerhäuser
AWO Bezirksverband Potsdam e.V.

Anschrift

AWO Haus „Alte Druckerei“
Sellostrasse 6A
14471 Potsdam

Kontakt



Willkommen in der Einrichtung
AWO Haus „Alte Druckerei“

Eine Begegnungsstätte mit interkulturellen und inklusiven Kunstangeboten und Beratungsstellen

Unser AWO Haus "Alte Druckerei" ist ein Haus der Begegnung für Menschen mit und ohne Behinderung, für Menschen mit und ohne Fluchterfahrung aus den verschiedensten Herkunftsländern. Ein Ort an dem wir gemeinsam Kunst und Begegnung miteinander verbinden.

Das AWO Haus "Alte Druckerei" stellt verschiedene kunstpädagogische Angebote zu Verfügung. Im Erdgeschoß befinden sich die Ateliers des AWO "Living Museum", ein Gruppenatelierraum, das ATELIER o.TON, Werkstatt für Keramik und Skulptur von Anette Weber, Dipl. Keramikerin und der WERKRAUM für Malerei, Grafik und Skulptur von Claudia Stein, Kunsttherapeutin M.A. und Diplom Designerin.

Im Obergeschoß finden Sie die Workshops des AWO Projekts "Ankommen in Potsdam" und verschieden Beratungsangebote der AWO Potsdam.

Die einzelnen Angebote der AWO Projekte finden Sie unter der Rubrik Service & Leistungen. Weiterführende Informationen können Sie auf der Homepage des AWO "Living Museum" und des AWO Projekts "Ankommen in Potsdam" einsehen.

Wenn Sie Interesse haben Ihre Veranstaltung in unserem AWO Haus zu platzieren, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme bei der Hauskoordination Frau Salim oder über unsere Email-Adresse: nygr.qehpxrerv@njb-cbgfqnz.qr.

 

Shaha Salim (Sie)

Theater Pädagogin
Hauskoordination, Projektleiterin

Stefanie Fahr

Dipl. Psych.
Betriebsleitung

Aktuell leider keine Termine


AWO "ELTERN-KIND-KUR BERATUNG"

Hier sehen sie ein Kind mit bunt bemaltem Gesicht und Händen

AWO Alphabetkurs mit Baby - Ankommen in Potsdam

Ein Baby im roten Strampelanzug und hellen Haaren, welches auf dem Boden krabbelt. Von hinten oben.
Baby

Dienstags und Donnerstags
11:00 - 13:30 Uhr

PILATES mit Echor

Hier sehen sie 2 Froschfiguren, die Gymnastik machen

Dienstags
18:00 - 19:00 Uhr

Tango für Anfänger (jedes Alter - keine Deutschkenntnisse notwendig)

Hier sehen sie ein aufgefächertes Notenbuch mit einer Rose und einer Geige
Dienstags

19:30 - 21:00 Uhr

AWO Jugendtheater - Ankommen in Potsdam

Vier Köpfe von unten. Die vier Jugendlichen stehen im Kreis.
Jugendtreff
Dienstags

16:00 - 18:00 Uhr

AWO Migrationsberatung

Hier sehen sie mehrere Zeitungen mit einer Brille und einem Stift darauf liegend
Mittwochs

09:00 - 14:00 Uhr

AWO Bildungsbegleitung - Büro Kinder(ar)mut

Ein aufgeschlagenes Buch, die mittleren Seiten sind zu einem Herz geformt. Der Hintergrund ist schwarz. Das Buch spielgelt sich als wenn es auf einem Spiegel liegen würde.
Buch

AWO "Sprachcafè"

Mittwochs und Samstags

16:30 - 19:00 Uhr

AWO "Yoga" mit Thomas

Hier sehen sie eine stilisierte Figur die im Sitzen meditiert, umrahmt von violetten Mustern
Mittwochs und Freitags

17:00 - 18:30 Uhr

Stretching mit Echor

Hier sehen sie 2 Froschfiguren, die Gymnastik machen
Donnerstags

16:00 - 17:00 Uhr

Yoga mit Vasily (nur auf Ukrainisch)

Hier sehen sie eine Figur die vor einem roten Himmel Yoga-Übungen macht
Donnerstags

17:00 - 18:30 Uhr

Achtsamkeitstraining mit Vasily (nur auf Ukrainisch)

Hier sehen sie eine Figur die vor einem roten Himmel Yoga-Übungen macht
Donnerstags

18:30 - 20:00 Uhr

AWO Kunstworkshop "Flucht"

Hier sehen sie ein Glas mit Pinseln
Freitags

16:30 - 18:30 Uhr

AWO Kindertheater - Ankommen in Potsdam

Viele bunte Luftballons, einige in Herzform, in lila, grün, gelb, rot, orange und blau am einem blauen Himmel mit weißen Wolken.
Happy Birthday
Samstags

14:00 - 16:00 Uhr

Gefördert durch

Wir machen Kinder MUTIG ...
... und werden Erzieher*innen!

Ab sofort gesucht:
Mutige Auszubildende, die Erzieher*innen in Vollzeit- oder Teilzeit
sowie Heilerziehungspfleger*innen, die einen Brückenkurs absolvieren möchten!

Mehr Informationen

Bild Wir machen Kinder MUTIG ...<br>... und werden Erzieher*innen!
© 1990 - 2024 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 
Mutige Mutmacher*innen gesucht!

Komm zu den mutigen Mutmacher*innen.