AWO Tagespflege "Am Wald"

Senioren
AWO Seniorenzentren Brandenburg gGmbH

Anschrift

AWO Tagespflege "Am Wald"
Legder Chaussee 2
19336 Bad Wilsnack

Kontakt

FAX +49 38791 801102

Öffnungszeiten

täglich
07.30 Uhr - 16.00 Uhr

Kontaktperson

Gabriela Bluhm
Leiterin Tagespflege
FAX +49 38791 801102


Willkommen in der Einrichtung
AWO Tagespflege "Am Wald"

Das AWO Seniorenzentrum "Am Wald" mit seiner Tagespflege befindet sich am südlichen Stadtrand von Bad Wilsnack und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Unsere neue und moderne Einrichtung ist unterteilt in ein mehrgeschossiges Haus für die vollstationäre und Kurzzeitpflege sowie ein eingeschossiges Haus, in dem sich die Tagespflege sowie die Verwaltung und weitere Funktionsräume befinden.

Zum Verweilen in der freien Natur ist unser Haus von einer großen Parkanlage, die auch für Rollstuhlfahrer geeignet ist, umgeben. Der Hauptanziehungspunkt unserer Stadt ist die Wunderblutkirche, das Thermalbad, das in unmittelbarer Nähe gelegene strochenreichste Dorf Deutschlands und die älteste Wasserburg Norddeutschlands - die Plattenburg.

Die Tagespflege bietet 14 Plätze an. Sie wird von älteren Menschen mit körperlichen und geistigen Defiziten genutzt. Die Tagespflegeeinrichtung verfügt über eine moderne und großzügige Ausstattung für die Pflege, Versorgung und Betreuung der Tagesgäste.

Die Gäste können die Tagespflege täglich besuchen. Absprachen können mit den Tagesgästen und pflegenden Angehörigen getroffen werden.

Gabriela Bluhm

Leiterin Tagespflege
FAX +49 38791 801102

Anke Schicketanz

Einrichtungsleiterin
FAX +49 38791 801102

aktuell keine Termine

Das Leben in unserer Tagespflegeeinrichtung wird durch die Bedürfnisse der Gäste organisiert und bestimmt.

Zu unseren Leistungen gehören:

  • Beratung und Gespräche bei persönlichen Problemen
  • Hilfe bei der Regelung behördlicher Angelegenheiten
  • Biografiearbeit
  • Beratung zum Kranheitsbild
  • Hilfestellung bei der Körperpflege, Ausführen von ärztlichen Anordnungen
  • Organisation von Arztbesuchen (Facharztbesuche in der Region)
  • Versorgung durch unsere hauseigene Küche (Frühstück, Mittag, Nachmittagskaffe)

Zusätzliche Leistungen mit Kooperationspartnern aus unserer Region:

  • Friseurbesuche sowie Hand- und Fußpflege
  • Krankengymnastik
  • Ergotherapie
  • Sprachschule (Logopädie)
  • tiergestützte Therapie

Zum Kennenlernen der Tagespflege bieten wir einen kostenlosen Probetag an.

Unsere Räumlichkeiten sind großzügig angelegt, mit hellen Holzmöbeln ausgestattet und lichterfüllt. In der Tagespflegeeinrichtung werden Sie Ihre Wohnung wieder erkennen, so dass Sie sich wie "zu Hause" fühlen.

Ein Wohnzimmer, eine Küche und ein Schlafzimmer mit Bett, Liege oder Ruhesessel laden zum Wohlfühlen und Beschäftigen, Entspannen oder Ruhen ein. Ein sehr schöner Park verlockt auch zum Verweilen im Freien.

Die Eckpunkte des Tagesablaufs sind:

  • Abholen der Tagesgäste
  • Essen, Bewegung, Spaß, Freude und Kreatives in der Gemeinschaft
  • Ruhe und Entspannung
  • Ausflüge in die nähere Umgebung
  • Heimfahrt

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht das Ziel, das Wohlbefinden, die Unabhängigkeit und die vorhandenen Fähigkeiten unserer Tagesgäste zu fördern.

Mit einer aktivierenden Pflege möchten wir die Fähigkeiten und Fertigkeiten des täglichen Lebens der Tagesgäste stabilisieren und wieder gewinnen. Wir pflegen nach dem Pflegemodell der "Fördernden Prozesspflege" von Frau Professor Monika Krohwinkel. Wie bieten eine qualitätsorientierte Pflege und Betreuung an.

Den pflegenden Angehörigen kann die Tagespflege eine Entlastung von den Anstrengungen des Pflegealltags bieten.

Die Kosten werden zum überwiegenden Teil von der Pflegeversicherung übernommen. Im Einzelfall übernimmt auch das Sozialamt einen Teil der Kosten.

Über Kosten und alle anderen Fragen rund um die Tagespflege und über weitere Angebote der AWO informieren wir Sie gern.


Wir machen Kinder MUTIG ...
... und werden Erzieher*innen!

Ab sofort gesucht:
Mutige Auszubildende, die Erzieher*innen in Vollzeit- oder Teilzeit
sowie Heilerziehungspfleger*innen, die einen Brückenkurs absolvieren möchten!

Mehr Informationen

Bild Wir machen Kinder MUTIG ...<br>... und werden Erzieher*innen!
© 1990 - 2024 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 
Mutige Mutmacher*innen gesucht!

Komm zu den mutigen Mutmacher*innen.