Wohnungsnotfallhilfe

Potsdam

 

Wohnungsnotfallhilfe Potsdam

 

.

Obdachlosenheim und Notaufnahme

  • ordnungsrechtliche oder sozialhilferechtliche Unterbringung
  • niedrigschwelliges Beratungsangebot
  • ambulante häusliche Pflege

Eine Notaufnahme durch die Polizei oder den wohnungslosen Bürger selbst ist möglich.

Obdachlosenheim und Notaufnahme
Lerchensteig 55
14469 Potsdam
FAX +49 331 5054290
boqnpu@njb-cbgfqnz.qr
 

Wohnprojekt Junge Wilde

Der Bezirksverband Potsdam e. V. der Arbeiterwohlfahrt betreibt im Auftrag der Landeshauptstadt Potsdam das Wohnprojekt "Junge Wilde", welches sich auf dem Gelände der Arbeiterwohlfahrt, Lerchensteig 55, 14469 Potsdam, befindet.

Wohnprojekt "Junge Wilde"
Wohnprojekt Junge Wilde
Lerchensteig 55
14469 Potsdam
FAX +49 331 500775
whatr-jvyqr@njb-cbgfqnz.qr
 

AWO Familienhaus

Familien wird individuell verschließbarer, mit Möbeln grundausgestatteter Wohnraum zur Verfügung gestellt. Sie erhalten einen in der Regel für ein Jahr befristeten Nutzungsvertrag und haben für die Nutzung eine Gebühr gemäß Gebührensatzung der Stadt Potsdam zu entrichten.

AWO Familienhaus
AWO Bezirksverband Potsdam e.V. – Geschäftsstelle
Neuendorfer Straße 39a
14480 Potsdam
FAX +49 331 2009889
snzvyvraunhf@njb-cbgfqnz.qr
 

Ambulant betreutes Gruppenwohnen W13

Das Ambulant Betreute Gruppenwohnen „ W13“ unterstützt junge Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten, die über einen bestimmten Zeitraum hinweg regelmäßige Hilfe in verschiedenen Lebensbereichen wie zum Beispiel Wohnen, Finanzen, Arbeit oder Gesundheit benötigen. Die Betreuungsleistung wird in Form von Beratung und Information, Einzel- und Gruppengesprächen, aber auch durch Freizeitaktivitäten erbracht.

Ambulant betreutes Gruppenwohnen W13
Wiesenhof 13
14478 Potsdam
FAX +49 331 5504511
j13@njb-cbgfqnz.qr
 

Wohnen im Kiez

Wir bieten hier eine Wohnmöglichkeit in einer eigenen kleinen Wohnung, die die Begleitung durch hochqualifizierte Fachkräfte miteinschließt. Die Appartements liegen „Tür an Tür“ mit den Büros der Bezugsbetreuung und ermöglichen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme. Ein autonomes Wohnen bleibt dabei weitestgehend erhalten. Eine Krankenschwester koordiniert die Gesundheitsversorgung, die interdisziplinäre Bezugsbetreuung erstellt mit der Bewohnerschaft individuelle Hilfepläne und gemeinsam werden Gruppenaktivitäten organisiert.

Wohnen im Kiez
Zeppelinstraße 162
14471 Potsdam
FAX +49 331 96792733
jbxv.ohreb@njb-cbgfqnz.qr
 

AWO Ambulant betreutes Wohnen
„Wohnen im Kiez+“

Wir bieten hier eine Wohnmöglichkeit für ältere Menschen im Seniorenalter an, die die Begleitung durch hochqualifizierte Fachkräfte miteinschließt. Die Wohnfläche ist als WG konzipiert, die Platz für 8 Bewohner*innen bereit hält. Ein großzügiger Gemeinschaftsbereich beinhaltet eine große Küche, einen Wohnzimmer- und Essbereich.

Wohnen im Kiez+
AWO Ambulant betreutes Wohnen „Wohnen im Kiez+“
Zum Jagenstein 3
14478 Potsdam
FAX +49 331 96795882
jbxv.ohreb@njb-cbgfqnz.qr
 

AWO Wohnprojekt
"Rückhalt"

Das Projekt „Rückhalt“ des Bezirksverbandes Potsdam e. V. der Arbeiterwohlfahrt ist ein von „Aktion Mensch“ gefördertes ambulantes Wohnangebot  mit tagesstrukturierenden Maßnahmen. Es richtet sich  an  junge Erwachsene mit einer seelischen Behinderung nach § 53 SGB XII.
Das Wohnprojekt liegt zentral, in der Teltower Vorstadt, angrenzend am Schlaatz und Babelsberg.

Wohnprojekt "Rückhalt"
AWO Wohnprojekt "Rückhalt"
Horstweg 105
14478 Potsdam
FAX +49 331 88735549
ehrpxunyg@njb-cbgfqnz.qr
 

Ambulante Wohn- und Eingliederungshilfe
"Der Laden"

Das Hilfeangebot richtet sich an Alleinstehende, Lebensgemeinschaften und Familien, bei denen "besondere Lebensverhältnisse mit sozialen Schwierigkeiten" gemäß § 67 SGB XII verbunden sind und die aus eigener Kraft nicht überwunden werden können.

Ambulante Wohn- und Eingliederungshilfe
Ambulante Wohn- und Eingliederungshilfe "Der Laden"
Neuendorfer Straße 39a
14480 Potsdam
FAX +49 331 73041752
nzo-jbuauvysr@njb-cbgfqnz.qr

"FrAWO"
Frauen-Wohnen

FrAWO Frauen-Wohnen für wohnungslose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte schwangere Frauen und Mütter bis 27 Jahre mit einem Kind bis 3 Jahre.

Erreichbarkeit
Montag - Freitag
8:30 - 16:00 Uhr

Kontaktdaten
+49 331 704 29 551
senhrajbuara@njb-cbgfqnz.qr

100 Jahre AWO

Seit 100 Jahren kämpfen wir. Für Gerechtigkeit und Solidarität, für Vielfalt und Frauenrechte. Für ein menschenwürdiges Leben, in dem niemandem Almosen zugeteilt, sondern allen Chancen für Teilhabe ermöglicht werden. Denn nur so geht echtes Miteinander.


Das 100-jährige Bestehen feiern wir mit unserer Jubiläumskampagne.

mehr erfahren

Bild 100 Jahre AWO
© 1990 - 2024 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 
Mutige Mutmacher*innen gesucht!

Komm zu den mutigen Mutmacher*innen.