Kostenlos und ohne Anmeldung

Corona-Impfaktion im AWO Kulturhaus Babelsberg

Kostenlos und ohne Anmeldung

Corona-Impfaktion im AWO Kulturhaus Babelsberg

Eine ganz besondere Aktion gab es am Freitag im AWO Kulturhaus Babelsberg. Wer wollte, konnte sich ohne Termin und kostenfrei in der Zeit von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr gegen das Corona-Virus impfen lassen. Das ehemalige Babelsberger Rathaus war die erste von mehreren Stationen für das mobile Impftermin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), das in den kommenden Tagen in der Landeshauptstadt unterwegs sein wird. Ziel ist es, auch denjenigen ein Impfangebot zu machen, die bislang noch zögerlich waren. Die Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gilt für Menschen ab einem Alter von 12 Jahren.

Gespritzt wurde als Erst- oder Zweitimpfung der Impfstoff von Biontech/Pfizer sowie das Vakzin von Johnson & Johnson. Die Aktion wurde gut angenommen, mehrere Dutzend Potsdamer*innen nutzten die Gelegenheit, sich unkompliziert immunisieren zu lassen. Am morgigen Dienstag Woche sind die Ärzte des mobilen Impfteams dann an der Universität Potsdam unterwegs.

AWO Kulturhaus Babelsberg Brandenburg Impft
© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.