Haus Lehnin

Hilfen zur Erziehung
AWO Kinder- und Jugendhilfe Potsdam gGmbH

Anschrift

Haus Lehnin
Gohlitzstraße 23
14797 Kloster Lehnin

Kontakt

FAX +49 3382 7059198

Kontaktperson

Aline Liebenow
Dipl. Sozialpädagogin/Sozialarbeiter (FH)

Aline Liebenow

Dipl. Sozialpädagogin/Sozialarbeiter (FH)

Wir haben eine Regelgruppe mit 9 Plätzen, eine therapeutische  Wohngruppe mit 8 Plätzen und eine Jugend WG mit 6 Plätzen.

Wir sind die größte Einrichtung im KJHV. Das Haus liegt sehr idyllisch direkt am Gohlitzsee in Kloster Lehnin.

Voraussetzung für die Aufnahme:

  • Bereitschaft, in einer Gemeinschaft von gleichaltrigen jungen Menschen zu leben
  • Bereitschaft, Rechte und Pflichten im Zusammenleben einzuhalten
  • Bereitschaft und Vermögen, folgende Fähigkeiten zu entwickeln: Fähigkeit zur Förderung der individuellen Voraussetzungen (Schule/Ausbildung),
  • Fähigkeit für lebenspraktische Tätigkeiten (Selbständigkeit, Lebensperspektive), Fähigkeit, die Umwelt zu nutzen (Freizeitgestaltung), Fähigkeit zum emotionalen Erleben, Fähigkeit zur sozialen Kompetenz
  • Bereitschaft zur aktiven Mitwirkung am Hilfeprozess

Konzeptionelle Anliegen

  • Das konkrete pädagogische Handeln in der Gruppe orientiert sich an einem sozialtherapeutisch Ansatz, d. h., die jungen Menschen mit unterschiedlichen Voraussetzungen und Lebensgeschichten sollen dazu befähigt werden, in Situationen ihres gegenwärtigen und zukünftigen Lebens möglichst unabhängig, eigenverantwortlich denken und handeln zu können. Durch einen ganzheitlichen, komplexen Erfahrungserwerb sollen die zu Betreuenden in die Lage versetzt werden, die unterschiedlichsten Lebenssituationen zunehmend selbständig bewältigen zu können.
  • Das sozialpädagogische Konzept bietet dem jungen Menschen die Chance, im Rahmen der Hilfen zur Erziehung von der Aufnahme in die Regelgruppe über das betreute Einzelwohnen bis zum Einzug in eigenen Wohnraum mit Nachbetreuung den gesamten Entwicklungsprozess durch die Unterstützung und Begleitung von einem Bezugsbetreuer zu gewährleisten. Beziehungsabbrüche werden vermieden

Spezielle Angebote

  • Systemische Familientherapie
  • Traumapädagogik
  • Erlebnispädagogik/Erlebnistherapie
  • umfangreiche Sportangebote
  • Mediation
  • Ernährungsberatung
  • Therapeutische Wohngruppe mit Schwerpunkten ADHS und Adipositas
  • Insgesamt drei Wohngruppen: Regelgruppe, therapeutische Gruppe, Jugend WG

Dringend benötigte Spenden

In der Ukraine ist Krieg.

Der AWO Bezirksverband Potsdam ruft seit Kriegsbeginn zu Sach- und Geldspenden auf. Einige Hilfstransporte waren schon an der polnisch-ukrainischen Grenze, haben Hilfsgüter dort abgeliefert. Weitere werden folgen. Gleichzeitig unterstützen wir ankommende Geflüchtete aus der Ukraine hier vor Ort.

Dringend benötigte Spendengüter, die wir in unseren Spendensammelstellen annehmen, findet Ihr auf unsere Spenden-Seite.


Spenden und Unterstützung für Menschen aus der Ukraine.

Mehr Informationen

Bild Dringend benötigte Spenden
© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.