Kita "Sandscholle"

Kitas und Horte
AWO Kinder- und Jugendhilfe Potsdam gGmbH

Kitarundgang

01.12.2022 um 10:00 Uhr, Kita Sandscholle

mehr erfahren

Anschrift

AWO Kita "Sandscholle"
Franz-Mehring-Straße 54
14482 Potsdam

Kontakt

FAX +49 331 7048577

Kontaktperson

Cornelia Spiesicke
Kitaleiterin
FAX +49 331 7048577

jetzt 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 06:00 Uhr bis 17:30 Uhr.

Keine Sommerschließzeit ( Schließtage für FB ca. 3-4 Tage/Jahr, wenn kein Bedarf Schließung zwischen Weihnachten und Neujahr )

Wie viele Kinder können in ihrer Einrichtung betreut werden?

  • 162 Kinder

Ab welchem Alter können Kinder bei Ihnen betreut werden?

  • ca. 1 Jahr - Schuleintritt

Füllen Sie die folgenden Felder aus, um die Anmeldung eines Kindes
in der Einrichtung Kita "Sandscholle" vorzunehmen.

Ich melde / wir melden das Kind:

geben Sie das Geburtsdatum ein, z.B. 07.10.2022

Bitte Kontaktdaten angeben:

Notwendige Angaben zur Anmeldung:

geben Sie das Datum für den Vertragsbeginn ein, z.B. 07.10.2022
geben Sie das Datum für den Beginn der Eingewöhnung ein, z.B. 07.10.2022
Bitte geben Sie die erforderliche Betreuungszeit pro Woche in Stunden an.
Die Zu- bzw. Absage für den Kita - Platz erhalten Sie bis spätestens zum 30.06., wenn der Aufnahmetermin der 01.09. des laufenden Jahres ist. Sollte der Aufnahmetermin vom 01.09. abweichen, erhalten Sie i.d.R. spätestens 8 Wochen vor Aufnahme eine verbindliche Zu- bzw. Absage.

WILLKOMMEN IN DER AWO KITA „Sandscholle“!

Spiel ist die Quelle der Entwicklung

 

Die Bedürfnisse und Interessen der Kinder stehen bei uns im Mittelpunkt. So gelingt es uns , jedem Kind  sehr individuell gestaltbare und vielfältige Lernfelder zu eröffnen Unsere Ansätze gehen von der Neugierde und dem Lernwillen der Kinder aus, vertraut auf ihre Motivation, dem Spaß am Lernen und Entdecken und setzt auf eine vertrauensvolle zuverlässige Beziehung zu den Erwachsenen.

Großen Wert legen wir auf eine individuell gestaltete Eingewöhnungszeit der Kinder, damit sie hier gut in der Kita ankommen, sich sicher fühlen und eine verlässliche Beziehung zu den Erzieher/innen aufbauen können.

Die Angebote richten sich nach den Interessen und Bedürfnissen der Kinder. Hierzu zählt zum Beispiel: Gärtnern im hauseigenen Gemüsegarten, Judo für Kinder im Jahr vor der Einschulung, kleine Holzwerkstatt, Ausflüge in die Natur, ins Puppentheater oder Museen, Nutzung des angrenzenden Sportplatzes für Fußball, Sportfeste, Fahrrad-und Rollertage.  Alle Angebote, auch außerhalb der Kita sind immer kostenfrei.

Es besteht eine Kooperation mit der Goethegrundschule. Regelmäßige Besuche der Kinder in der Schule oder umgekehrt sind regelmäßig organisiert. Eltern von Vorschulkindern können an einer Informationsveranstaltung in der Schule teilnehmen.

In unserer hauseigenen Küche bieten wir täglich eine gesunde und ausgewogene Vollverpflegung an. Wir nutzen vorrangig regionale und saisonale Bio-Produkte . Wünsche der Kinder werden regelmäßig bei der Speiseplanung berücksichtigt.

  • Judo im Jahr vor der Einschulung
  • Nutzung der Holzwerkstatt
  • Nutzung des angrenzenden Sportplatzes für Fußball, Sportfeste, Fahrrad-und Rollertage
  • ein Naturgarten mit Insektenhotel und Wetterstation – Kinder säen, pflegen und ernten Obst und Gemüse

  • individuell gestaltete Eingewöhnungszeit gemeinsam mit den Eltern
  • Höhepunkte, wie das Sommerfest oder der Oma & Opa Tag
  • Spiel & Krabbelgruppe
  • vielfältige Beteiligungsmöglichkeiten für Eltern, z.B. im Kita - Ausschuss und in der Elternversammlung, bei Festen und Feiern
  • Frischküche für eine gesunde vollwertige Ganztagsverpflegung der Kinder

Hier geht es zur Elternbeitragsverwaltung

 

Unsere Kita liegt in einem ruhigen Wohngebiet in Babelsberg, direkt am Sportplatz „Sandscholle“. In der näheren Umgebung befindet sich der Lindenpark, ein kleines Birkenwäldchen sowie der Filmpark Babelsberg.

Wir betreuen 174 Kinder im Krippen-und Kindergartenalter auf 2 Etagen. Im Krippenbereich ist es uns besonders wichtig, dass Ihr Kind eine verlässliche Beziehung zu den Erzieher/innen aufbauen kann. Erst wenn das gelungen ist, kann Ihr Kind die Welt entdecken. Deshalb bieten wir eine individuelle Eingewöhnung, die mindestens 14 Tage beträgt. Im Kindergarten verzichten wir auf eine feste Gruppeneinteilung. Die Kinder entscheiden selbst, wo und mit wem sie spielen. Es gibt unterschiedliche Bildungsräume, wie zum Beispiel Kreativräume, Bauräume, Musikzimmer, Rollenspielräume, Holzwerkstatt und den Bewegungsraum.

Die Bedürfnisse und Interessen der Kinder stehen bei uns im Mittelpunkt. Unsere Ansätze gehen von der Neugierde und dem Lernwillen der Kinder aus, vertraut auf ihre Motivation, dem Spaß am Lernen und Entdecken und setzt auf eine vertrauensvolle zuverlässige Beziehung zu den Erwachsenen. In unserer Arbeit orientieren wir uns am wissenschaftlich begründeten „infans“  Konzept der Frühpädagogik. Die Erzieherinnen und Erzieher unserer Einrichtung sorgen dafür, dass die Kinder sich wohlfühlen, unterstützen ihre Entwicklungsprozesse, berichten Eltern über den Alltag der Kinder und laden sie ein, Einblick in die Bildungsdokumentation ihres Kindes zu nehmen.

 

Anmeldung über Homepage möglich. Sie erhalten zeitnah eine Eingangsbestätigung. Oder Anforderung eines Anmeldeformulars per E-Mail.

Mutige Mutmacher*innen gesucht!

Lerne unsere mutigen Mutmacher*innen und ihre Motivation kennen,
komm mit uns auf die Reise. Menschen so vielfältig wie unser Verband.


Einblicke in unsere Arbeit findest du hier!

Einblicke in unsere Arbeit

Bild Mutige Mutmacher*innen  gesucht!
© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.